AW: [de-discuss] Nachbearbeitung Kapitel 09 Writer Arbeiten mit Tabellen

classic Classic list List threaded Threaded
2 messages Options
hrbrgr@t-online.de hrbrgr@t-online.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

AW: [de-discuss] Nachbearbeitung Kapitel 09 Writer Arbeiten mit Tabellen

Hallo Gerhard,

neuer Versuch:
Wenn Du im Handbuch "Erste Schritte" einen Teil, z.B. für Writer inhaltlich kürzt, kann es ja sein, dass in diesen gekürzten (also gelöschten) Passagen wichtige Aussagen enthalten sind, die nicht im eigentlichen Handbuch von Writer enthalten sind. Dann könnte man diesen Inhalt, damit er nicht verloren geht in das Handuch von Writer unterbringen.
Besser?

Gruß
Harald


-----Original-Nachricht-----
Betreff: Re: [de-discuss] Nachbearbeitung Kapitel 09 Writer Arbeiten mit Tabellen
Datum: 2017-04-13T17:10:44+0200
Von: "Gerhard Weydt" <[hidden email]>
An: "[hidden email]" <[hidden email]>

Hallo Harald,

den Absatz

    Eine Bitte habe ich noch. Falls im jetzigen Handbuch "Erste Schritte" noch Passagen vorhanden sind, die nicht in den Kapiteln vorkommen, sollten diese dort noch eingearbeitet werden.

verstehe ich nicht, ich weiß nicht, was du sagen willst.
Ich bin mit Jochen der Meinung, das die jetzigen Kapitel über die
Komponenten von LibO zu lang und detailliert sind (und Formate und
Formatvorlagen auch, dazu hat Jochen einfach nichts gesagt) und würde
sie gern wesentlich verkürzen.
Dann sind selbstverständlich im jetzigen Handbuch "Erste Schritte"
größere Passagen drin, die in den Kapiteln der neuen Version entfallen.
Wo sollen sie dann *dort* noch eingearbeitet werden? Ich würde annehmen,
dass die in "Erste Schritte" wegfallenden Themen sowieso in den
Handbüchern für die Komponenten stehen, das ist ja gerade das, was
Jochen zu Recht stört. Ich werde das trotzdem für alle entfallenden
Punkte in den entsprechenden Handbüchern prüfen; wenn da wirklich was
fehlt, müsste ich schauen, wie ich das da reinbringen oder sonstwie
vermerken kann.
Wenn du mit deinem Absatz etwas anderes meinst, dann melde dich noch einmal.

Gruß

Gerhard

Am 13.04.2017 um 12:59 schrieb [hidden email]:

> Hallo Gerhard,
>
> wie Du sicher aus der bisherigen Diskussion heraus gehört hast, sind Jochen, K-J und auch ich der Meinung, dass letztendlich der Autor bestimmt, wie das Werk am Ende aussieht.
>
> Also mache bitte so weiter, wie Du es für richtig hälst.
>
> Eine Bitte habe ich noch. Falls im jetzigen Handbuch "Erste Schritte" noch Passagen vorhanden sind, die nicht in den Kapiteln vorkommen, sollten diese dort noch eingearbeitet werden.
>
> Ein frohes Osterfest.
>
> Viel Grüße
> Harald
>
>
>
> -----Original-Nachricht-----
> Betreff: Re: [de-discuss] Nachbearbeitung Kapitel 09 Writer Arbeiten mit Tabellen
> Datum: 2017-04-12T18:34:47+0200
> Von: "Gerhard Weydt" <[hidden email]>
> An: "[hidden email]" <[hidden email]>
>
> Hallo Jochen, *,
>
> zuden ersten 11 Punkten deiner Mail kann ich nur zustimmen, soweit es
> überhaupt etwas zum Zustimmen gibt, daher habe ich sie auch entfernt,
> zum letzten Punkt habe ich einige Bemerkungen.
>
> Am 12.04.2017 um 16:15 schrieb Jochen Schiffers:
>
> [Punkte 1 - 11 entfernt]
>> 12) IMHO sollten im Handbuch "Erste Schritte" die Kapitel der
>> einzelnen LO-Komponenten entfernt werden, da dies unnötig ist bzw.
>> eine Zeitverschwendung darstellt, sich die Mühe zu machen, im Handbuch
>> "Erste Schritte" Sachen auszusuchen, die (kurz) beschrieben werden
>> sollen, und dann im eigentlichen Handbuch der LO-Komponente dies noch
>> einmal zu wiederholen bzw. zu vertiefen.
>>
>> Gruß
>>
>> Jochen
> ich habe mir diese Gedanken auch immer häufiger gemacht, seit ich am
> Kapitel "Writer" des Handbuchs "Erste Schritte" arbeite, ein bisschen
> sogar schon beim Kapitel "Formate und Vorlagen", wo ich schon einen
> entschuldigenden Satz geschrieben habe, weil hauptsächlich Writer
> besprochen wird.
> Nun bin ich ganz froh, dass du das von dir aus ansprichst. Ich stimme
> dir im Grunde zu, dass die Kapitel zu den Komponenten viel zu
> ausführlich sind und dadurch sehr vieles doppelt dokumentiert ist, eine
> solche Aufteilung ist ja auch nicht unbedingt anwenderfreundlich.
> Trotzdem habe ich Bedenken, das ganz zu streichen. Das wäre dann ein
> komischer Torso, der hauptsächlich aus Spezialthemen bestünde, der Titel
> "Erste Schritte" würde dann überhaupt nicht mehr passen. Und auf einen
> Überblick über die Komponenten, der schon etwas konkreter sein sollte
> als die anderthalb Seiten "Was ist LibreOffice?" im Kapitel
> "Einführung", würde ich ungern ganz verzichten.
> Ich bin sowieso mit dem Titel "Erste Schritte" nicht so zufrieden: er
> trifft schon auf die Komponenten-Kapitel nicht zu, aber auch die anderen
> Kapitel gehen meist viel tiefer, als für erste Schritte zu erwarten ist.
>
> Ich habe das Folgende noch nicht genauer durchdacht und ausprobiert,
> möchte es aber trotzdem schon in die Diskussion einbringen:
> - Ich würde das Handbuch eher "Grundlagen von LibreOffice" o.ä. nennen
> - die Kapitel über die Komponenten würde ich radikal kürzen, so dass nur
> noch die grundlegenden Theman kurz angesprochen werden, ein paar etwas
> tiefergehende noch kurz angesprochen werden, und ansonsten immer auf das
> zugehörige Handbuch verwiesen wird.
> - Bei "Formate und Vorlagen" würde ich ähnlich vorgehen, vor allem die
> Behandlung der Formatvorlagen radikal kürzen, weil sie im Wesentlichen
> zu Writer gehört.
> - Dann besteht das Handbuch zum größten Teil aus übergreifenden
> Themenbereichen, die nicht gut in den einzelnen Komponenten-Handbüchern
> aufgehoben sind, und knappen Einführungen in die Komponenten
> - Die Zweiteilung, die sich so ergibt, ist zwar auch nicht optimal, aber
> deshalb zwei Handbücher daraus machen? Um die Gliederung klarer zu
> machen, würde ich die kurzen Komponenten-Kapitel gleich nach Kapitel 1 =
> "Einführung in LibreOffice" platzieren, dann ist die Abfolge Einführung
> -> Überblickskapitel -> übergreifende Themen einleuchtend.
>
> Ich lasse die Arbeit am Writer-Kapitel also erst einmal ruhen, bis sich
> in der Diskussion, die jetzt hoffentlich anhebt, ein Konsens ergibt. Ich
> werde stattdessen versuchen, für Writer so ein kurzes Überblickskapitel
> wie vorgeschlagen zu erstellen, um zu sehen, ob das funktioniert. Wenn
> ich das habe, kann ich es dir schicken, damit du es auf die Seite
> "Handbuch-Erstellung" zur eventuellen Begutachtung stellen kannst.
> Ansonsten werde ich mich mit den anderen ausstehenden Kapiteln
> beschäftigen, die unstrittig sein dürften.
>
> Gruß
>
> Gerhard
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Gerhard Weydt Gerhard Weydt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Nachbearbeitung Kapitel 09 Writer Arbeiten mit Tabellen

Hallo Harald,

nicht nur besser, sondern ganz klar. Das ist das selbe, was ich
ausdrücken wollte, wir sind einer Meinung.

Gruß

Gerhard

Am 13.04.2017 um 18:17 schrieb [hidden email]:

> Hallo Gerhard,
>
> neuer Versuch:
> Wenn Du im Handbuch "Erste Schritte" einen Teil, z.B. für Writer inhaltlich kürzt, kann es ja sein, dass in diesen gekürzten (also gelöschten) Passagen wichtige Aussagen enthalten sind, die nicht im eigentlichen Handbuch von Writer enthalten sind. Dann könnte man diesen Inhalt, damit er nicht verloren geht in das Handuch von Writer unterbringen.
> Besser?
>
> Gruß
> Harald
>
>
> -----Original-Nachricht-----
> Betreff: Re: [de-discuss] Nachbearbeitung Kapitel 09 Writer Arbeiten mit Tabellen
> Datum: 2017-04-13T17:10:44+0200
> Von: "Gerhard Weydt" <[hidden email]>
> An: "[hidden email]" <[hidden email]>
>
> Hallo Harald,
>
> den Absatz
>
>      Eine Bitte habe ich noch. Falls im jetzigen Handbuch "Erste Schritte" noch Passagen vorhanden sind, die nicht in den Kapiteln vorkommen, sollten diese dort noch eingearbeitet werden.
>
> verstehe ich nicht, ich weiß nicht, was du sagen willst.
> Ich bin mit Jochen der Meinung, das die jetzigen Kapitel über die
> Komponenten von LibO zu lang und detailliert sind (und Formate und
> Formatvorlagen auch, dazu hat Jochen einfach nichts gesagt) und würde
> sie gern wesentlich verkürzen.
> Dann sind selbstverständlich im jetzigen Handbuch "Erste Schritte"
> größere Passagen drin, die in den Kapiteln der neuen Version entfallen.
> Wo sollen sie dann *dort* noch eingearbeitet werden? Ich würde annehmen,
> dass die in "Erste Schritte" wegfallenden Themen sowieso in den
> Handbüchern für die Komponenten stehen, das ist ja gerade das, was
> Jochen zu Recht stört. Ich werde das trotzdem für alle entfallenden
> Punkte in den entsprechenden Handbüchern prüfen; wenn da wirklich was
> fehlt, müsste ich schauen, wie ich das da reinbringen oder sonstwie
> vermerken kann.
> Wenn du mit deinem Absatz etwas anderes meinst, dann melde dich noch einmal.
>
> Gruß
>
> Gerhard
>
> Am 13.04.2017 um 12:59 schrieb [hidden email]:
>> Hallo Gerhard,
>>
>> wie Du sicher aus der bisherigen Diskussion heraus gehört hast, sind Jochen, K-J und auch ich der Meinung, dass letztendlich der Autor bestimmt, wie das Werk am Ende aussieht.
>>
>> Also mache bitte so weiter, wie Du es für richtig hälst.
>>
>> Eine Bitte habe ich noch. Falls im jetzigen Handbuch "Erste Schritte" noch Passagen vorhanden sind, die nicht in den Kapiteln vorkommen, sollten diese dort noch eingearbeitet werden.
>>
>> Ein frohes Osterfest.
>>
>> Viel Grüße
>> Harald
>>
>>
>>
>> -----Original-Nachricht-----
>> Betreff: Re: [de-discuss] Nachbearbeitung Kapitel 09 Writer Arbeiten mit Tabellen
>> Datum: 2017-04-12T18:34:47+0200
>> Von: "Gerhard Weydt" <[hidden email]>
>> An: "[hidden email]" <[hidden email]>
>>
>> Hallo Jochen, *,
>>
>> zuden ersten 11 Punkten deiner Mail kann ich nur zustimmen, soweit es
>> überhaupt etwas zum Zustimmen gibt, daher habe ich sie auch entfernt,
>> zum letzten Punkt habe ich einige Bemerkungen.
>>
>> Am 12.04.2017 um 16:15 schrieb Jochen Schiffers:
>>
>> [Punkte 1 - 11 entfernt]
>>> 12) IMHO sollten im Handbuch "Erste Schritte" die Kapitel der
>>> einzelnen LO-Komponenten entfernt werden, da dies unnötig ist bzw.
>>> eine Zeitverschwendung darstellt, sich die Mühe zu machen, im Handbuch
>>> "Erste Schritte" Sachen auszusuchen, die (kurz) beschrieben werden
>>> sollen, und dann im eigentlichen Handbuch der LO-Komponente dies noch
>>> einmal zu wiederholen bzw. zu vertiefen.
>>>
>>> Gruß
>>>
>>> Jochen
>> ich habe mir diese Gedanken auch immer häufiger gemacht, seit ich am
>> Kapitel "Writer" des Handbuchs "Erste Schritte" arbeite, ein bisschen
>> sogar schon beim Kapitel "Formate und Vorlagen", wo ich schon einen
>> entschuldigenden Satz geschrieben habe, weil hauptsächlich Writer
>> besprochen wird.
>> Nun bin ich ganz froh, dass du das von dir aus ansprichst. Ich stimme
>> dir im Grunde zu, dass die Kapitel zu den Komponenten viel zu
>> ausführlich sind und dadurch sehr vieles doppelt dokumentiert ist, eine
>> solche Aufteilung ist ja auch nicht unbedingt anwenderfreundlich.
>> Trotzdem habe ich Bedenken, das ganz zu streichen. Das wäre dann ein
>> komischer Torso, der hauptsächlich aus Spezialthemen bestünde, der Titel
>> "Erste Schritte" würde dann überhaupt nicht mehr passen. Und auf einen
>> Überblick über die Komponenten, der schon etwas konkreter sein sollte
>> als die anderthalb Seiten "Was ist LibreOffice?" im Kapitel
>> "Einführung", würde ich ungern ganz verzichten.
>> Ich bin sowieso mit dem Titel "Erste Schritte" nicht so zufrieden: er
>> trifft schon auf die Komponenten-Kapitel nicht zu, aber auch die anderen
>> Kapitel gehen meist viel tiefer, als für erste Schritte zu erwarten ist.
>>
>> Ich habe das Folgende noch nicht genauer durchdacht und ausprobiert,
>> möchte es aber trotzdem schon in die Diskussion einbringen:
>> - Ich würde das Handbuch eher "Grundlagen von LibreOffice" o.ä. nennen
>> - die Kapitel über die Komponenten würde ich radikal kürzen, so dass nur
>> noch die grundlegenden Theman kurz angesprochen werden, ein paar etwas
>> tiefergehende noch kurz angesprochen werden, und ansonsten immer auf das
>> zugehörige Handbuch verwiesen wird.
>> - Bei "Formate und Vorlagen" würde ich ähnlich vorgehen, vor allem die
>> Behandlung der Formatvorlagen radikal kürzen, weil sie im Wesentlichen
>> zu Writer gehört.
>> - Dann besteht das Handbuch zum größten Teil aus übergreifenden
>> Themenbereichen, die nicht gut in den einzelnen Komponenten-Handbüchern
>> aufgehoben sind, und knappen Einführungen in die Komponenten
>> - Die Zweiteilung, die sich so ergibt, ist zwar auch nicht optimal, aber
>> deshalb zwei Handbücher daraus machen? Um die Gliederung klarer zu
>> machen, würde ich die kurzen Komponenten-Kapitel gleich nach Kapitel 1 =
>> "Einführung in LibreOffice" platzieren, dann ist die Abfolge Einführung
>> -> Überblickskapitel -> übergreifende Themen einleuchtend.
>>
>> Ich lasse die Arbeit am Writer-Kapitel also erst einmal ruhen, bis sich
>> in der Diskussion, die jetzt hoffentlich anhebt, ein Konsens ergibt. Ich
>> werde stattdessen versuchen, für Writer so ein kurzes Überblickskapitel
>> wie vorgeschlagen zu erstellen, um zu sehen, ob das funktioniert. Wenn
>> ich das habe, kann ich es dir schicken, damit du es auf die Seite
>> "Handbuch-Erstellung" zur eventuellen Begutachtung stellen kannst.
>> Ansonsten werde ich mich mit den anderen ausstehenden Kapiteln
>> beschäftigen, die unstrittig sein dürften.
>>
>> Gruß
>>
>> Gerhard
>>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert