Calc Alter berechnen

classic Classic list List threaded Threaded
20 messages Options
Bernhard Maurer Bernhard Maurer
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Calc Alter berechnen

Hallo,

ich habe auf einer Kindergartenliste u.a. Name und Geburtsdatum.
Mit der Funktion
=DATUMDIF(B4;$G$1;"Y")
kann ich das Alter nach Jahren bestimmen.
Kann ich die Funktion so ändern, dass Jahr UND Monate da stehen.

Also so:

Name Geb.datum
        Alter
Karle 12.01.2012 5,1


Grüße
Bernhard


--
"Wer führt, darf denen, die er führt, nicht im Weg stehen."
Laotse


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Wolfgang Jäth Wolfgang Jäth
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

Am 24.02.2017 um 19:37 schrieb Bernhard Maurer:
>
> ich habe auf einer Kindergartenliste u.a. Name und Geburtsdatum.
> Mit der Funktion
> =DATUMDIF(B4;$G$1;"Y")
> kann ich das Alter nach Jahren bestimmen.
> Kann ich die Funktion so ändern, dass Jahr UND Monate da stehen.

Nicht in /einer/ Berechnung. Du musst die Jahre und die Monate separat
berechnen.



> Also so:
>
> Name Geb.datum
> Alter
> Karle 12.01.2012 5,1

| =DATUMDIF(B4;$G$1;"Y") & " Jahre, " & DATUMDIF(B4;$G$1;"YM") & "
Monate, " & DATUMDIF(B4;$G$1;"MD") & " Tage"

Wolfgang
--

---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Thomas Krumbein-3 Thomas Krumbein-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

In reply to this post by Bernhard Maurer
Hey Bernhard,

Hmm, die Altersberechnung ist nicht so ganz ohne in Calc;)

Ich schicke Dir mal parallel ne Beispieldatei, in der Du die wichtigsten
Schritte nachvollziehen kannst. Ist aber aufwendig....

Viele Grüße
Thomas


Am 24.02.2017 um 19:37 schrieb Bernhard Maurer:

> Hallo,
>
> ich habe auf einer Kindergartenliste u.a. Name und Geburtsdatum.
> Mit der Funktion
> =DATUMDIF(B4;$G$1;"Y")
> kann ich das Alter nach Jahren bestimmen.
> Kann ich die Funktion so ändern, dass Jahr UND Monate da stehen.
>
> Also so:
>
> Name     Geb.datum
>     Alter
> Karle     12.01.2012     5,1
>
>
> Grüße
> Bernhard
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

In reply to this post by Bernhard Maurer
Hallo Bernhard,

die Funktion "DATUMDIF(Start-Datum; End-Datum; Intervall)" 2 mal
aufrufen mit unterschiedlicher "Intervall"-Angabe:

1. Spalte = Anzahl der Jahre zwischen dem Start- und End-Datum:

  DATUMDIF(Start-Datum; End-Datum; "y")

2. Spalte = Anzahl der vollen Monate zwischen Start- und Enddatum
abzüglich der vollen Jahre:

DATUMDIF(Start-Datum; End-Datum; "ym")

Das Komma als Trenner (5,1) würde ich nicht nehmen, das könnte auch
fälschlicherweise als als 5,1 Jahre interpretiert werden und nicht, wie
erwünscht, als 5 Jahre 1 Monat.

Gruß
Hans-Werner

------ Originalnachricht ------
Von: "Bernhard Maurer" <[hidden email]>
An: "LO DE-users" <[hidden email]>
Gesendet: 24.02.2017 19:37:17
Betreff: [de-users] Calc Alter berechnen

>Hallo,
>
>ich habe auf einer Kindergartenliste u.a. Name und Geburtsdatum.
>Mit der Funktion
>=DATUMDIF(B4;$G$1;"Y")
>kann ich das Alter nach Jahren bestimmen.
>Kann ich die Funktion so ändern, dass Jahr UND Monate da stehen.
>
>Also so:
>
>Name Geb.datum
>  Alter
>Karle 12.01.2012 5,1
>
>
>Grüße
>Bernhard
>
>
>-- "Wer führt, darf denen, die er führt, nicht im Weg stehen."
>Laotse
>
>
>-- Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>Probleme?
>http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

In reply to this post by Bernhard Maurer
Hallo Bernhard,

hier noch ein Beispiel zu meiner vorherigen Mail zum nachvollziehen:

Spalte A1:  12.11.51
Spalte B1:  24.02.17
Spalte C1:  =DATUMDIF(A1;B1;"y")     Ergibt: 65 Jahre
Spalte D1:  =DATUMDIF(A1;B1;"ym")   Ergibt: 3  Monate

Gruß
Hans-Werner
--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Peter Geerds-4 Peter Geerds-4
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

In reply to this post by OoOHWHOoO
Hallo Hans-Werner!

Am 24.02.2017 um 19:21 Uhr schrieb OoOHWHOoO:
>
> Das Komma als Trenner (5,1) würde ich nicht nehmen, das könnte auch
> fälschlicherweise als als 5,1 Jahre interpretiert werden und nicht, wie
> erwünscht, als 5 Jahre 1 Monat.
>

Im Prinzip hast du recht, im gesamten
pädagogisch-psychologischen Bereich ist es aber Standard.

Viele Grüße
Peter


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

Hallo Peter,

am 25.02.2017 um 08:42 Uhr schrieb Peter Geerds <[hidden email]>:

> Am 24.02.2017 um 19:21 Uhr schrieb OoOHWHOoO:
>>
>> Das Komma als Trenner (5,1) würde ich nicht nehmen, das könnte auch
>> fälschlicherweise als als 5,1 Jahre interpretiert werden und nicht, wie
>> erwünscht, als 5 Jahre 1 Monat.
>
> Im Prinzip hast du recht, im gesamten
> pädagogisch-psychologischen Bereich ist es aber Standard.

ICH würde einen missinterpretierbaren "Standard" ebenfalls NICHT
unterstützen und verwenden.

> Peter

--
 ..... und tschüss

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Veit Veit
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

In reply to this post by Wolfgang Jäth
Hallo,
ich habe noch eine kleine Verbesserung:
Statt $G$1 einfach die Funktion Heute() einsetzen.

=DATUMDIF(B4;Heute();"Y") & " Jahre, " & DATUMDIF(B4;Heute();"YM") & "
Monate, " & DATUMDIF(B4;Heute();"MD") & " Tage"

Und wenn man schon den Namen in einer Spalte hat, dann kann man den auch
mit in die Ausgabe uebernehmen:


NAME        Geb.Datum        Alter

Karle       12.01.2012       =A4 & " ist " & DATUMDIF(B4;Heute();"Y") &
" Jahre, " & DATUMDIF(B4;Heute();"YM") & " Monate und " &
DATUMDIF(B4;Heute();"MD") & " Tage alt."
Karle ist 5 Jahre, 1 Monate und ? Tage alt.

Ueber das Problem mit Singular und Plural bei Jahr, Monat und Tag
muesste man sich nochmal Gedanken machen.


Viele Gruesse
Veit



Am 2017-02-24 19:50, schrieb Wolfgang Jäth:

> Am 24.02.2017 um 19:37 schrieb Bernhard Maurer:
>
> ich habe auf einer Kindergartenliste u.a. Name und Geburtsdatum.
> Mit der Funktion
> =DATUMDIF(B4;$G$1;"Y")
> kann ich das Alter nach Jahren bestimmen.
> Kann ich die Funktion so ändern, dass Jahr UND Monate da stehen.
>
> Nicht in /einer/ Berechnung. Du musst die Jahre und die Monate separat
> berechnen.
>
>
>
> Also so:
>
> Name Geb.datum
> Alter
> Karle 12.01.2012 5,1
>
> |
>
> Wolfgang
> --
>
> ---
> Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
> https://www.avast.com/antivirus

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Veit Veit
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

Hallo,
Problem geloest!

NAME        Geb.Datum        Alter

Karla       12.01.2012       Karla ist heute 1871 Tage alt, oder 5
Jahre, 1 Monat und 13 Tage.

Die Formel lautet:

=a1 & " ist heute " & DATUMDIF(b1;HEUTE();"D") & " Tage alt, oder " &
DATUMDIF(b1;HEUTE();"Y") & WENN((DATUMDIF(b1;HEUTE();"Y"))=1;" Jahr, ";"
Jahre, ") & DATUMDIF(b1;HEUTE();"YM") &
WENN((DATUMDIF(b1;HEUTE();"YM"))=1;" Monat ";" Monate ") & "und " &
DATUMDIF(b1;HEUTE();"md") & WENN((DATUMDIF(b1;HEUTE();"YD"))=1;" Tag.";"
Tage.")

Was davon nicht gewuenscht ist, kann der geneigte Anwender ja loeschen
;-)))


Viele Gruesse
Veit



Am 2017-02-25 15:04, schrieb Veit:

> Hallo,
> ich habe noch eine kleine Verbesserung:
> Statt $G$1 einfach die Funktion Heute() einsetzen.
>
> =DATUMDIF(B4;Heute();"Y") & " Jahre, " & DATUMDIF(B4;Heute();"YM") & "
> Monate, " & DATUMDIF(B4;Heute();"MD") & " Tage"
>
> Und wenn man schon den Namen in einer Spalte hat, dann kann man den
> auch mit in die Ausgabe uebernehmen:
>
>
> NAME        Geb.Datum        Alter
>
> Karle       12.01.2012       =A4 & " ist " & DATUMDIF(B4;Heute();"Y")
> & " Jahre, " & DATUMDIF(B4;Heute();"YM") & " Monate und " &
> DATUMDIF(B4;Heute();"MD") & " Tage alt."
> Karle ist 5 Jahre, 1 Monate und ? Tage alt.
>
> Ueber das Problem mit Singular und Plural bei Jahr, Monat und Tag
> muesste man sich nochmal Gedanken machen.
>
>
> Viele Gruesse
> Veit
>
>
>
> Am 2017-02-24 19:50, schrieb Wolfgang Jäth:
> Am 24.02.2017 um 19:37 schrieb Bernhard Maurer:
>
> ich habe auf einer Kindergartenliste u.a. Name und Geburtsdatum.
> Mit der Funktion
> =DATUMDIF(B4;$G$1;"Y")
> kann ich das Alter nach Jahren bestimmen.
> Kann ich die Funktion so ändern, dass Jahr UND Monate da stehen.
>
> Nicht in /einer/ Berechnung. Du musst die Jahre und die Monate separat
> berechnen.
>
>
>
> Also so:
>
> Name Geb.datum
> Alter
> Karle 12.01.2012 5,1
>
> |
>
> Wolfgang
> --
>
> ---
> Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
> https://www.avast.com/antivirus

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Bernhard Maurer Bernhard Maurer
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

In reply to this post by OoOHWHOoO
Hallo zusammen,

danke für die Hilfe.
Gut, dass es Euch gibt!!

Grüße
Bernhard




Am 24.02.2017 um 20:39 schrieb OoOHWHOoO:

> Hallo Bernhard,
>
> hier noch ein Beispiel zu meiner vorherigen Mail zum nachvollziehen:
>
> Spalte A1:  12.11.51
> Spalte B1:  24.02.17
> Spalte C1:  =DATUMDIF(A1;B1;"y")     Ergibt: 65 Jahre
> Spalte D1:  =DATUMDIF(A1;B1;"ym")   Ergibt: 3  Monate
>
> Gruß
> Hans-Werner


--
"Wer führt, darf denen, die er führt, nicht im Weg stehen."
Laotse


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Peter Geerds-4 Peter Geerds-4
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

In reply to this post by Franklin Schiftan
Hallo Franklin!

Am 25.02.2017 um 09:10 Uhr schrieb Franklin Schiftan:
> am 25.02.2017 um 08:42 Uhr schrieb Peter Geerds <[hidden email]>:
> > Im Prinzip hast du recht, im gesamten
> > pädagogisch-psychologischen Bereich ist es aber Standard.
>
> ICH würde einen missinterpretierbaren "Standard" ebenfalls NICHT
> unterstützen und verwenden.
>

Ob du ihn unterstützen willst, ist in diesem Berufsfeld
irrelevant. Der Standard existiert, ist gültig und kann auch
- da er nie zusammenhangslos verwendet wird - nicht
missinterpretiert werden. Aber über Standards brauchen wir
hier  nicht disktutieren - sie gelten einfach.

Viele Grüße
Peter


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

Hallo Peter,

am 27.02.2017 um 12:31 Uhr schrieb Peter Geerds <[hidden email]>:

> Hallo Franklin!
>
> Am 25.02.2017 um 09:10 Uhr schrieb Franklin Schiftan:
>> am 25.02.2017 um 08:42 Uhr schrieb Peter Geerds <[hidden email]>:
>> > Im Prinzip hast du recht, im gesamten
>> > pädagogisch-psychologischen Bereich ist es aber Standard.
>>
>> ICH würde einen missinterpretierbaren "Standard" ebenfalls NICHT
>> unterstützen und verwenden.
>
> Ob du ihn unterstützen willst, ist in diesem Berufsfeld
> irrelevant. Der Standard existiert, ist gültig und kann auch
> - da er nie zusammenhangslos verwendet wird - nicht
> missinterpretiert werden. Aber über Standards brauchen wir
> hier  nicht disktutieren - sie gelten einfach.

Trotzdem wäre für mich z.B. 5,10 Jahre definitiv falsch -
Pseudo-Standards hin oder her. Ich würde also - ja, auch, wenn ich
in diesem Berufsfeld tätig wäre - immer zwei Einheiten verwenden und
z.B. 5 J 10 M schreiben - oder ähnliches - egal, was die Kollegen
dazu sagen ...   ;-)

> Peter

--
 ..... und tschüss

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Mohing Mohing
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

Am 27.02.2017 um 14:08 schrieb Franklin Schiftan:
> Hallo Peter,
>
> am 27.02.2017 um 12:31 Uhr schrieb Peter Geerds <[hidden email]>:
>
> Trotzdem wäre für mich z.B. 5,10 Jahre definitiv falsch -
> Pseudo-Standards hin oder her. Ich würde also - ja, auch, wenn ich
> in diesem Berufsfeld tätig wäre - immer zwei Einheiten verwenden und
> z.B. 5 J 10 M schreiben - oder ähnliches - egal, was die Kollegen
> dazu sagen ...   ;-)

So ist das mit nachgewiesener Dummheit und dokumentiertem Halbwissen in
Kombination mit einer hartnäckigen Lernresistenz.  Dummheit kann man
nicht verbieten, aber für den Rest an Dämlichkeit fehlen Dir einfach nur
"Schläge". Standards sind Standards und finden als solche Beachtung. Und
ohne ordentliche, nachvollziehbare Argumentationskette hat der Laie sich
dem zu beugen. So einfach ist das! Aber sei gewiss: Viele die momentan
gewisse Dinge schreien sind einfach nur wie Du- dumm, denkfaul und
lernresistent. Also einfach nur ruhig sein auch Dein Anfall an
Unwissenheit geht vorbei. Dieses Posting kann Spuren von Sarkamus und
Ironie enthalten und nicht nicht losgelöst vom Zitat zu betrachten.

Schönen Tag noch.

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

In reply to this post by Franklin Schiftan
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Hallo Franklin,
>
> Trotzdem wäre für mich z.B. 5,10 Jahre definitiv falsch -
> Pseudo-Standards hin oder her. Ich würde also - ja, auch, wenn ich
> in diesem Berufsfeld tätig wäre - immer zwei Einheiten verwenden
> und z.B. 5 J 10 M schreiben - oder ähnliches - egal, was die
> Kollegen dazu sagen ...   ;-)

Als Lehrer würde ich das genauso sehen. Das Komma ist in der
Mathematik im deutschsprachigen Raum zwischen Zahlen das
Dezimaltrennzeichen - sonst nichts.

Gruß

Robert
- --
Homepage: http://robert.familiegrosskopf.de
LibreOffice Community: http://robert.familiegrosskopf.de/map_3
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v2

iQIcBAEBAgAGBQJYtDvaAAoJELDKYwaoS9AI6Q8P/28P5FJjebCEYlrhsN7ptdlL
4xCp4Z9IFiaPJ0BLP/btnYZf/DmyfiSJ6PisiSbySZoO2MMOrB8cRTzJTqVkBHvC
+MJBpWa1kTeF7uR0lbUA0G/HWLcIMJelgsUion6dh1c6muFm+vDhLiyu1CKvVa4A
d3q89k/PuDbmuIDfBBpXnNRmXCra8MBALmyi0SqaFg2ByRMJ/6v2cHsXTZaQY032
kEwouIcEk5InvDU+KvfvCzC/K20uusrRRpMvXhQtLKNBKmKY9mk0TEbjDb8jpuPm
SVvDN+7Tja6rbHF0G7KRVIN8Fih7mzv+WCyaaVhA71h6dCpnwZZXy3BGjtKAkXi/
Pf9lpaqCOt2nzGIJbVPAMlqkIyl01/LUPmMQ4C85y9Zuyksi8bPSTlm2w2JAh4oh
88RD2htTPLlAPJAFhqsp62/8ZTLrik4cqjDDW/112zyzDwC56sbJ2+w3DNnNOLQM
rayNFOw+haoT6WbGFAOnC9n605t1K0QdK3mj9ScXUG47V3YUlZOaq9BQXX7NOSkf
PbVX9Aqql2JIFj8c2rFiaQm+WvL3zwtEfHEqeg0jXEVA7e3sVXoyRt6Pks3NlUPt
MErYu1Mq7qz10kR8nUU/lYCcGJVs2GVfwc/4XsImF350CrHBQxgocVkz2//jLncX
3wmT4MO+iPEOhgpf75V+
=yxmh
-----END PGP SIGNATURE-----

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Peter Geerds-4 Peter Geerds-4
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

Hallo Robert & Co!

Am 27.02.2017 um 15:46 Uhr schrieb Robert Großkopf:

> Hallo Franklin,
> >
> > Trotzdem wäre für mich z.B. 5,10 Jahre definitiv falsch -
> > Pseudo-Standards hin oder her. Ich würde also - ja, auch, wenn ich
> > in diesem Berufsfeld tätig wäre - immer zwei Einheiten verwenden
> > und z.B. 5 J 10 M schreiben - oder ähnliches - egal, was die
> > Kollegen dazu sagen ...   ;-)
>
> Als Lehrer würde ich das genauso sehen. Das Komma ist in der
> Mathematik im deutschsprachigen Raum zwischen Zahlen das
> Dezimaltrennzeichen - sonst nichts.
>

Richtig: in der Mathematik im deutschsprachigen Raum. Hier
geht es um einen anderen Standard, der auch nicht verändert
werden kann, da er so in Formularen, Berechnungen,
psychologischen Tests ... vorgesehen ist. Aber damit für
mich zu diesem Thema EOT.

Viele Grüße
Peter


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Fritz Szekät Fritz Szekät
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

In reply to this post by Mohing
Servus Mohing,

ich muss sagen ich finde deinen Ton weder ironisch noch sarkastisch,
sonder einfach nur unangebracht.
So kann man meinetwegen auf Fratzengesicht oder in Trumps Sumpfbiotop
Twitter rumstänkern, hier finde ich deinen Text unangemessen und sinnfrei!

Am 27.02.2017 um 15:46 schrieb Mohing:

> So ist das mit nachgewiesener Dummheit und dokumentiertem Halbwissen in
> Kombination mit einer hartnäckigen Lernresistenz.  Dummheit kann man
> nicht verbieten, aber für den Rest an Dämlichkeit fehlen Dir einfach nur
> "Schläge". Standards sind Standards und finden als solche Beachtung. Und
> ohne ordentliche, nachvollziehbare Argumentationskette hat der Laie sich
> dem zu beugen. So einfach ist das! Aber sei gewiss: Viele die momentan
> gewisse Dinge schreien sind einfach nur wie Du- dumm, denkfaul und
> lernresistent. Also einfach nur ruhig sein auch Dein Anfall an
> Unwissenheit geht vorbei. Dieses Posting kann Spuren von Sarkamus und
> Ironie enthalten und nicht nicht losgelöst vom Zitat zu betrachten.
>
> Schönen Tag noch.
>

--

Fritz

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Mohing Mohing
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

Fritz(chen), pack Dir das nächste mal vor dem Absenden solcher
Kommentare an Deine eigene Nase. Immerhin schön das DICH meine Intention
doch erreicht hat. EOT!



Am 27.02.2017 um 16:20 schrieb Fritz Szekät:

> Servus Mohing,
>
> ich muss sagen ich finde deinen Ton weder ironisch noch sarkastisch,
> sonder einfach nur unangebracht.
> So kann man meinetwegen auf Fratzengesicht oder in Trumps Sumpfbiotop
> Twitter rumstänkern, hier finde ich deinen Text unangemessen und
> sinnfrei!
>
> Am 27.02.2017 um 15:46 schrieb Mohing:
>
>> So ist das mit nachgewiesener Dummheit und dokumentiertem Halbwissen in
>> Kombination mit einer hartnäckigen Lernresistenz.  Dummheit kann man
>> nicht verbieten, aber für den Rest an Dämlichkeit fehlen Dir einfach nur
>> "Schläge". Standards sind Standards und finden als solche Beachtung. Und
>> ohne ordentliche, nachvollziehbare Argumentationskette hat der Laie sich
>> dem zu beugen. So einfach ist das! Aber sei gewiss: Viele die momentan
>> gewisse Dinge schreien sind einfach nur wie Du- dumm, denkfaul und
>> lernresistent. Also einfach nur ruhig sein auch Dein Anfall an
>> Unwissenheit geht vorbei. Dieses Posting kann Spuren von Sarkamus und
>> Ironie enthalten und nicht nicht losgelöst vom Zitat zu betrachten.
>>
>> Schönen Tag noch.
>>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Wolfgang Jäth Wolfgang Jäth
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

In reply to this post by Robert Großkopf
Am 27.02.2017 um 15:46 schrieb Robert Großkopf:
>
>> Trotzdem wäre für mich z.B. 5,10 Jahre definitiv falsch -
>> Pseudo-Standards hin oder her. Ich würde also - ja, auch, wenn ich
>> in diesem Berufsfeld tätig wäre - immer zwei Einheiten verwenden
>> und z.B. 5 J 10 M schreiben - oder ähnliches - egal, was die
>> Kollegen dazu sagen ...   ;-)
>
> Als Lehrer würde ich das genauso sehen.

Das mag sein; aber du bist halt leider (oder vielleicht auch
Gottseidank) nicht ausschlaggebend für die Handlungen anderer.

> Das Komma ist in der
> Mathematik im deutschsprachigen Raum zwischen Zahlen das
> Dezimaltrennzeichen

Auch das mag sein; aber hier geht es eben gar nicht um Mathematik. Die
Mathematik hat weder einen Alleinbesitzanspruch auf das Komma, noch
bestimmt sie, wie mit selbigem *außerhalb* der Mathematik umgegangen zu
werden hat.

In der *Rechtschreibung* zum Bleistift ist das Komma ein Trennzeichen
für *Aufzählungen*, und anscheinend wird es in Bernhards Kindergarten
auch in *diesem* Sinn eingesetzt, und nicht im mathematischen.

Wolf 'si tacuisses ...' gang
--




---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
OoOHWHOoO OoOHWHOoO
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Calc Alter berechnen

In reply to this post by Mohing
Hallo,

vielleicht hilft ja dieser Hinweis um die Gemüter zu beruhigen:

Die Darstellung des Alters einer Person in der Form "Jahr,Monat" ist
genau genommen kein Standard, sondern eine im
pädagogisch-psychologischen Bereich gebräuchliche und dort allgemein
anerkannte Syntax um diese Information darzustellen (siehe dazu auch den
Hinweis von Peter Geerds 24.02.17-23:49).

Das ist nichts Außergewöhnliches:

Im Bereich Programmiersprachen gibt es auch immer eine auf die jeweilige
Sprache zugeschnittene Syntax, die für die Formulierung von Algorithmen
in der jeweiligen Programmiersprache dann zwingend vorgeschrieben ist.

Mit rosenmontaglichen Grüßen
Hans-Werner ;-))


------ Originalnachricht ------
Von: "Mohing" <[hidden email]>
An: [hidden email]
Gesendet: 27.02.2017 17:59:18
Betreff: Re: [de-users] Calc Alter berechnen

>Fritz(chen), pack Dir das nächste mal vor dem Absenden solcher
>Kommentare an Deine eigene Nase. Immerhin schön das DICH meine
>Intention doch erreicht hat. EOT!
>
>
>
>Am 27.02.2017 um 16:20 schrieb Fritz Szekät:
>>Servus Mohing,
>>
>>ich muss sagen ich finde deinen Ton weder ironisch noch sarkastisch,
>>sonder einfach nur unangebracht.
>>So kann man meinetwegen auf Fratzengesicht oder in Trumps Sumpfbiotop
>>Twitter rumstänkern, hier finde ich deinen Text unangemessen und
>>sinnfrei!
>>
>>Am 27.02.2017 um 15:46 schrieb Mohing:
>>
>>>So ist das mit nachgewiesener Dummheit und dokumentiertem Halbwissen
>>>in
>>>Kombination mit einer hartnäckigen Lernresistenz.  Dummheit kann man
>>>nicht verbieten, aber für den Rest an Dämlichkeit fehlen Dir einfach
>>>nur
>>>"Schläge". Standards sind Standards und finden als solche Beachtung.
>>>Und
>>>ohne ordentliche, nachvollziehbare Argumentationskette hat der Laie
>>>sich
>>>dem zu beugen. So einfach ist das! Aber sei gewiss: Viele die
>>>momentan
>>>gewisse Dinge schreien sind einfach nur wie Du- dumm, denkfaul und
>>>lernresistent. Also einfach nur ruhig sein auch Dein Anfall an
>>>Unwissenheit geht vorbei. Dieses Posting kann Spuren von Sarkamus und
>>>Ironie enthalten und nicht nicht losgelöst vom Zitat zu betrachten.
>>>
>>>Schönen Tag noch.
>>>
>>
>
>
>-- Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
>Probleme?
>http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
>Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
>Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
>Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Egon Poppe Egon Poppe
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc Alter berechnen

In reply to this post by Mohing
Hallo Liste (besonders die letzten Posts),

ich denke, dass wir die Diskussion zu diesem Thema beenden sollten. Veit
hat sich bemüht, eine allgemeingültige Formel aufzustellen. Danach kam
nur noch Müll, der nichts mehr mit dem eigentlichen Thema sondern eher
mit Netikette zu tun hat.

Gruß Egon

Am 27.02.2017 um 17:59 schrieb Mohing:

> Fritz(chen), pack Dir das nächste mal vor dem Absenden solcher
> Kommentare an Deine eigene Nase. Immerhin schön das DICH meine
> Intention doch erreicht hat. EOT!
>
>
>
> Am 27.02.2017 um 16:20 schrieb Fritz Szekät:
>> Servus Mohing,
>>
>> ich muss sagen ich finde deinen Ton weder ironisch noch sarkastisch,
>> sonder einfach nur unangebracht.
>> So kann man meinetwegen auf Fratzengesicht oder in Trumps Sumpfbiotop
>> Twitter rumstänkern, hier finde ich deinen Text unangemessen und
>> sinnfrei!
>>
>> Am 27.02.2017 um 15:46 schrieb Mohing:
>>
>>> So ist das mit nachgewiesener Dummheit und dokumentiertem Halbwissen in
>>> Kombination mit einer hartnäckigen Lernresistenz.  Dummheit kann man
>>> nicht verbieten, aber für den Rest an Dämlichkeit fehlen Dir einfach
>>> nur
>>> "Schläge". Standards sind Standards und finden als solche Beachtung.
>>> Und
>>> ohne ordentliche, nachvollziehbare Argumentationskette hat der Laie
>>> sich
>>> dem zu beugen. So einfach ist das! Aber sei gewiss: Viele die momentan
>>> gewisse Dinge schreien sind einfach nur wie Du- dumm, denkfaul und
>>> lernresistent. Also einfach nur ruhig sein auch Dein Anfall an
>>> Unwissenheit geht vorbei. Dieses Posting kann Spuren von Sarkamus und
>>> Ironie enthalten und nicht nicht losgelöst vom Zitat zu betrachten.
>>>
>>> Schönen Tag noch.
>>>
>>
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Loading...