Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

classic Classic list List threaded Threaded
15 messages Options
sk sk
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

Hallo an alle,
habe folgendes Problem und keine Idee wie man es löst.

In einer Spalte stehen folgende Werte:
28/13
250/1
1167
1/153

Diese Werte sollten so geändert werden:

00028/013
00250/001
01167/000
00001/153

usw.

Wie o.g., keine Ahnung wie man das bei einigen hundert Werten
bewerkstelligen könnte.

Gruß Peter

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Mohing Mohing
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

Hallo!

Fülle Zelle  mit Schreiben von 5 Nullen (String).
Füge Zelle mit Wert von rechts auf (String nicht Integer).
Die übrigen Nullen bleiben dann stehen.

VnG




Am 13.04.2017 um 10:42 schrieb sk:

> Hallo an alle,
> habe folgendes Problem und keine Idee wie man es löst.
>
> In einer Spalte stehen folgende Werte:
> 28/13
> 250/1
> 1167
> 1/153
>
> Diese Werte sollten so geändert werden:
>
> 00028/013
> 00250/001
> 01167/000
> 00001/153
>
> usw.
>
> Wie o.g., keine Ahnung wie man das bei einigen hundert Werten
> bewerkstelligen könnte.
>
> Gruß Peter
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Thomas Krumbein-3 Thomas Krumbein-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

In reply to this post by sk
Bastel Dir ne eigene Funktion:

function MeinFormat(s As string)
   Dim a()
   If Not instr(s, "/") Then s = s & "/"
   a = split(s,"/")
   MeinFormat = format(cint(a(0)),"00000") & "/" & format(cint(a(1)),"000")
End function

dann geht das problemlos;)

VG Thomas



Am 13.04.2017 um 10:42 schrieb sk:

> Hallo an alle,
> habe folgendes Problem und keine Idee wie man es löst.
>
> In einer Spalte stehen folgende Werte:
> 28/13
> 250/1
> 1167
> 1/153
>
> Diese Werte sollten so geändert werden:
>
> 00028/013
> 00250/001
> 01167/000
> 00001/153
>
> usw.
>
> Wie o.g., keine Ahnung wie man das bei einigen hundert Werten
> bewerkstelligen könnte.
>
> Gruß Peter
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
sk sk
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

Hallo Thomas,

danke für diese Funktion. Habe diese nach dieser Anleitung:
https://help.libreoffice.org/Calc/User-Defined_Functions/de

in Calc erstellt. Nur wie kann ich diese aufrufen ??
Wie in der Anleitung erklärt funktioniert nicht.

Gruß Peter

Am 13.04.2017 um 11:08 schrieb Thomas Krumbein:

> Bastel Dir ne eigene Funktion:
>
> function MeinFormat(s As string)
>   Dim a()
>   If Not instr(s, "/") Then s = s & "/"
>   a = split(s,"/")
>   MeinFormat = format(cint(a(0)),"00000") & "/" &
> format(cint(a(1)),"000")
> End function
>
> dann geht das problemlos;)
>
> VG Thomas
>
>
>
> Am 13.04.2017 um 10:42 schrieb sk:
>> Hallo an alle,
>> habe folgendes Problem und keine Idee wie man es löst.
>>
>> In einer Spalte stehen folgende Werte:
>> 28/13
>> 250/1
>> 1167
>> 1/153
>>
>> Diese Werte sollten so geändert werden:
>>
>> 00028/013
>> 00250/001
>> 01167/000
>> 00001/153
>>
>> usw.
>>
>> Wie o.g., keine Ahnung wie man das bei einigen hundert Werten
>> bewerkstelligen könnte.
>>
>> Gruß Peter
>>
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Thomas Krumbein-3 Thomas Krumbein-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

Hey Peter,

na, wenn Du sie komplett korrekt abgeschrieben hast und diese in der
Standard-Bibliothek entweder im Dokuemnt oder im "Meine Makros" sich
befindet - einfach in die Zelle den Funktionsnamen eingeben und als
Parameter die Zelle eintragen, in der der bisherige Nummernstring steht.
Fertig:)

siehe BIld hier: http://prntscr.com/evwyzz

Viele Grüße

Thomas



Am 13.04.2017 um 11:58 schrieb sk:

> Hallo Thomas,
>
> danke für diese Funktion. Habe diese nach dieser Anleitung:
> https://help.libreoffice.org/Calc/User-Defined_Functions/de
>
> in Calc erstellt. Nur wie kann ich diese aufrufen ??
> Wie in der Anleitung erklärt funktioniert nicht.
>
> Gruß Peter
>
> Am 13.04.2017 um 11:08 schrieb Thomas Krumbein:
>> Bastel Dir ne eigene Funktion:
>>
>> function MeinFormat(s As string)
>>   Dim a()
>>   If Not instr(s, "/") Then s = s & "/"
>>   a = split(s,"/")
>>   MeinFormat = format(cint(a(0)),"00000") & "/" &
>> format(cint(a(1)),"000")
>> End function
>>
>> dann geht das problemlos;)
>>
>> VG Thomas
>>
>>
>>
>> Am 13.04.2017 um 10:42 schrieb sk:
>>> Hallo an alle,
>>> habe folgendes Problem und keine Idee wie man es löst.
>>>
>>> In einer Spalte stehen folgende Werte:
>>> 28/13
>>> 250/1
>>> 1167
>>> 1/153
>>>
>>> Diese Werte sollten so geändert werden:
>>>
>>> 00028/013
>>> 00250/001
>>> 01167/000
>>> 00001/153
>>>
>>> usw.
>>>
>>> Wie o.g., keine Ahnung wie man das bei einigen hundert Werten
>>> bewerkstelligen könnte.
>>>
>>> Gruß Peter
>>>
>>
>>
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Alois Klotz Alois Klotz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

In reply to this post by sk
Hallo,
man könnte es mit dieser Formel machen:
in A2 steht der vorgegebene Text z.B.:   28/13
in B2 diese Formel:    =WIEDERHOLEN("0";9-LÄNGE(A2))&A2
ergibt dann   00028/013

Diese Formel ermittelt die Länge des Textes und füllt dann die fehlenden
Stellen vorne mit Nullen auf.

MfG Alois

sk schrieb am 13.04.2017 um 10:42:

> Hallo an alle,
> habe folgendes Problem und keine Idee wie man es löst.
>
> In einer Spalte stehen folgende Werte:
> 28/13
> 250/1
> 1167
> 1/153
>
> Diese Werte sollten so geändert werden:
>
> 00028/013
> 00250/001
> 01167/000
> 00001/153
>
> usw.
>
> Wie o.g., keine Ahnung wie man das bei einigen hundert Werten
> bewerkstelligen könnte.
>
> Gruß Peter
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

sk sk
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

In reply to this post by Thomas Krumbein-3
Hallo Thomas,

ja funktioniert, ich hatte mir nur ein neues "Modul" erstellt da in
"Modul 1" schon eine Funktion war.
Aber es scheint nur zu funktionieren wenn man explizit das  "Modul 1"
verwendet.

Danke nochmal, und schöne Ostern.

Gruß Peter

Am 13.04.2017 um 12:36 schrieb Thomas Krumbein:

> Hey Peter,
>
> na, wenn Du sie komplett korrekt abgeschrieben hast und diese in der
> Standard-Bibliothek entweder im Dokuemnt oder im "Meine Makros" sich
> befindet - einfach in die Zelle den Funktionsnamen eingeben und als
> Parameter die Zelle eintragen, in der der bisherige Nummernstring
> steht. Fertig:)
>
> siehe BIld hier: http://prntscr.com/evwyzz
>
> Viele Grüße
>
> Thomas
>
>
>
> Am 13.04.2017 um 11:58 schrieb sk:
>> Hallo Thomas,
>>
>> danke für diese Funktion. Habe diese nach dieser Anleitung:
>> https://help.libreoffice.org/Calc/User-Defined_Functions/de
>>
>> in Calc erstellt. Nur wie kann ich diese aufrufen ??
>> Wie in der Anleitung erklärt funktioniert nicht.
>>
>> Gruß Peter
>>
>> Am 13.04.2017 um 11:08 schrieb Thomas Krumbein:
>>> Bastel Dir ne eigene Funktion:
>>>
>>> function MeinFormat(s As string)
>>>   Dim a()
>>>   If Not instr(s, "/") Then s = s & "/"
>>>   a = split(s,"/")
>>>   MeinFormat = format(cint(a(0)),"00000") & "/" &
>>> format(cint(a(1)),"000")
>>> End function
>>>
>>> dann geht das problemlos;)
>>>
>>> VG Thomas
>>>
>>>
>>>
>>> Am 13.04.2017 um 10:42 schrieb sk:
>>>> Hallo an alle,
>>>> habe folgendes Problem und keine Idee wie man es löst.
>>>>
>>>> In einer Spalte stehen folgende Werte:
>>>> 28/13
>>>> 250/1
>>>> 1167
>>>> 1/153
>>>>
>>>> Diese Werte sollten so geändert werden:
>>>>
>>>> 00028/013
>>>> 00250/001
>>>> 01167/000
>>>> 00001/153
>>>>
>>>> usw.
>>>>
>>>> Wie o.g., keine Ahnung wie man das bei einigen hundert Werten
>>>> bewerkstelligen könnte.
>>>>
>>>> Gruß Peter
>>>>
>>>
>>>
>>
>>
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Thomas Krumbein-3 Thomas Krumbein-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

In reply to this post by Alois Klotz
Nö Alois, mit der Formel nicht;)

   =WIEDERHOLEN("0";9-LÄNGE(A2))&A2

-> ergibt bei der Eingabe 28/13 den Wert:   00028/13

gewünscht wäre aber 00028/013

-> ergibt bei der Eingabe 1167 den Wert:   000001167

gewünscht wäre aber 01167/000

Mit Formel wird das sehr  kompliziert - im Extremfall aber sicher machbar.

Viele Grüße Tom

Am 13.04.2017 um 12:48 schrieb Alois Klotz:

> Hallo,
> man könnte es mit dieser Formel machen:
> in A2 steht der vorgegebene Text z.B.:   28/13
> in B2 diese Formel:    =WIEDERHOLEN("0";9-LÄNGE(A2))&A2
> ergibt dann   00028/013
>
> Diese Formel ermittelt die Länge des Textes und füllt dann die
> fehlenden Stellen vorne mit Nullen auf.
>
> MfG Alois
>
> sk schrieb am 13.04.2017 um 10:42:
>> Hallo an alle,
>> habe folgendes Problem und keine Idee wie man es löst.
>>
>> In einer Spalte stehen folgende Werte:
>> 28/13
>> 250/1
>> 1167
>> 1/153
>>
>> Diese Werte sollten so geändert werden:
>>
>> 00028/013
>> 00250/001
>> 01167/000
>> 00001/153
>>
>> usw.
>>
>> Wie o.g., keine Ahnung wie man das bei einigen hundert Werten
>> bewerkstelligen könnte.
>>
>> Gruß Peter
>>
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

sk sk
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

In reply to this post by Alois Klotz
Hallo Alois,

bei mir funktioniert diese Variante nicht ganz so.
Das Ergebnis sieht so aus:

000028/13

Gruß Peter


Am 13.04.2017 um 12:48 schrieb Alois Klotz:

> Hallo,
> man könnte es mit dieser Formel machen:
> in A2 steht der vorgegebene Text z.B.:   28/13
> in B2 diese Formel:    =WIEDERHOLEN("0";9-LÄNGE(A2))&A2
> ergibt dann   00028/013
>
> Diese Formel ermittelt die Länge des Textes und füllt dann die
> fehlenden Stellen vorne mit Nullen auf.
>
> MfG Alois
>
> sk schrieb am 13.04.2017 um 10:42:
>> Hallo an alle,
>> habe folgendes Problem und keine Idee wie man es löst.
>>
>> In einer Spalte stehen folgende Werte:
>> 28/13
>> 250/1
>> 1167
>> 1/153
>>
>> Diese Werte sollten so geändert werden:
>>
>> 00028/013
>> 00250/001
>> 01167/000
>> 00001/153
>>
>> usw.
>>
>> Wie o.g., keine Ahnung wie man das bei einigen hundert Werten
>> bewerkstelligen könnte.
>>
>> Gruß Peter
>>
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
sk sk
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

In reply to this post by Thomas Krumbein-3
Hallo Thomas,

sorry, störe noch mal. Wie könnte man diese Funktion in LO/Calc 'fest'
Einbauen.
Ich brauche sie doch recht häufig.

Gruß Peter

Am 13.04.2017 um 12:36 schrieb Thomas Krumbein:

> Hey Peter,
>
> na, wenn Du sie komplett korrekt abgeschrieben hast und diese in der
> Standard-Bibliothek entweder im Dokuemnt oder im "Meine Makros" sich
> befindet - einfach in die Zelle den Funktionsnamen eingeben und als
> Parameter die Zelle eintragen, in der der bisherige Nummernstring
> steht. Fertig:)
>
> siehe BIld hier: http://prntscr.com/evwyzz
>
> Viele Grüße
>
> Thomas
>
>
>
> Am 13.04.2017 um 11:58 schrieb sk:
>> Hallo Thomas,
>>
>> danke für diese Funktion. Habe diese nach dieser Anleitung:
>> https://help.libreoffice.org/Calc/User-Defined_Functions/de
>>
>> in Calc erstellt. Nur wie kann ich diese aufrufen ??
>> Wie in der Anleitung erklärt funktioniert nicht.
>>
>> Gruß Peter
>>
>> Am 13.04.2017 um 11:08 schrieb Thomas Krumbein:
>>> Bastel Dir ne eigene Funktion:
>>>
>>> function MeinFormat(s As string)
>>>   Dim a()
>>>   If Not instr(s, "/") Then s = s & "/"
>>>   a = split(s,"/")
>>>   MeinFormat = format(cint(a(0)),"00000") & "/" &
>>> format(cint(a(1)),"000")
>>> End function
>>>
>>> dann geht das problemlos;)
>>>
>>> VG Thomas
>>>
>>>
>>>
>>> Am 13.04.2017 um 10:42 schrieb sk:
>>>> Hallo an alle,
>>>> habe folgendes Problem und keine Idee wie man es löst.
>>>>
>>>> In einer Spalte stehen folgende Werte:
>>>> 28/13
>>>> 250/1
>>>> 1167
>>>> 1/153
>>>>
>>>> Diese Werte sollten so geändert werden:
>>>>
>>>> 00028/013
>>>> 00250/001
>>>> 01167/000
>>>> 00001/153
>>>>
>>>> usw.
>>>>
>>>> Wie o.g., keine Ahnung wie man das bei einigen hundert Werten
>>>> bewerkstelligen könnte.
>>>>
>>>> Gruß Peter
>>>>
>>>
>>>
>>
>>
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Thomas Krumbein-3 Thomas Krumbein-3
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

Hey Peter,

was heisst denn "fest einbauen"?

Wenn Du die Funktion in der Standard-Bibliothek von "Meine Makros"
untergebracht hast, ist sie auf deinem Rechner "fest eingebaut";) Die
geht jetzt in allen Dokumenten.

Willst Du sie fest im Core-Modul unter bringen willst - tia, dann musst
Du Entwickler werden und einen entsprechenden Patch einreichen.  
Allerdings erscheint sie mir dann doch sehr "speziell".

Schließlich könntest Du auch noch ne Extension schreiben mit einer
Funktion, dass die Billiothek direkt beim Start von Calc mit geladen
wird. Dann kannst Du die selbst pflegen und in allen Varianten (von Lo)
installieren.

Viele Grüße

Thomas


Am 13.04.2017 um 13:08 schrieb sk:

> Hallo Thomas,
>
> sorry, störe noch mal. Wie könnte man diese Funktion in LO/Calc 'fest'
> Einbauen.
> Ich brauche sie doch recht häufig.
>
> Gruß Peter
>
> Am 13.04.2017 um 12:36 schrieb Thomas Krumbein:
>> Hey Peter,
>>
>> na, wenn Du sie komplett korrekt abgeschrieben hast und diese in der
>> Standard-Bibliothek entweder im Dokuemnt oder im "Meine Makros" sich
>> befindet - einfach in die Zelle den Funktionsnamen eingeben und als
>> Parameter die Zelle eintragen, in der der bisherige Nummernstring
>> steht. Fertig:)
>>
>> siehe BIld hier: http://prntscr.com/evwyzz
>>
>> Viele Grüße
>>
>> Thomas
>>
>>
>>
>> Am 13.04.2017 um 11:58 schrieb sk:
>>> Hallo Thomas,
>>>
>>> danke für diese Funktion. Habe diese nach dieser Anleitung:
>>> https://help.libreoffice.org/Calc/User-Defined_Functions/de
>>>
>>> in Calc erstellt. Nur wie kann ich diese aufrufen ??
>>> Wie in der Anleitung erklärt funktioniert nicht.
>>>
>>> Gruß Peter
>>>
>>> Am 13.04.2017 um 11:08 schrieb Thomas Krumbein:
>>>> Bastel Dir ne eigene Funktion:
>>>>
>>>> function MeinFormat(s As string)
>>>>   Dim a()
>>>>   If Not instr(s, "/") Then s = s & "/"
>>>>   a = split(s,"/")
>>>>   MeinFormat = format(cint(a(0)),"00000") & "/" &
>>>> format(cint(a(1)),"000")
>>>> End function
>>>>
>>>> dann geht das problemlos;)
>>>>
>>>> VG Thomas
>>>>
>>>>
>>>>
>>>> Am 13.04.2017 um 10:42 schrieb sk:
>>>>> Hallo an alle,
>>>>> habe folgendes Problem und keine Idee wie man es löst.
>>>>>
>>>>> In einer Spalte stehen folgende Werte:
>>>>> 28/13
>>>>> 250/1
>>>>> 1167
>>>>> 1/153
>>>>>
>>>>> Diese Werte sollten so geändert werden:
>>>>>
>>>>> 00028/013
>>>>> 00250/001
>>>>> 01167/000
>>>>> 00001/153
>>>>>
>>>>> usw.
>>>>>
>>>>> Wie o.g., keine Ahnung wie man das bei einigen hundert Werten
>>>>> bewerkstelligen könnte.
>>>>>
>>>>> Gruß Peter
>>>>>
>>>>
>>>>
>>>
>>>
>>
>>
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
sk sk
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

Hallo Thomas,

ja hast recht, diese Funktion ist in jeder neu geöffneten
Programminstanz enthalten.
Ich hatte angenommen, dass diese Funktion nur in der aktuellen LO-Datei
enthalten ist.

Ok, mit Bestem Gruß Peter

Am 13.04.2017 um 13:54 schrieb Thomas Krumbein:

> Hey Peter,
>
> was heisst denn "fest einbauen"?
>
> Wenn Du die Funktion in der Standard-Bibliothek von "Meine Makros"
> untergebracht hast, ist sie auf deinem Rechner "fest eingebaut";) Die
> geht jetzt in allen Dokumenten.
>
> Willst Du sie fest im Core-Modul unter bringen willst - tia, dann
> musst Du Entwickler werden und einen entsprechenden Patch einreichen.  
> Allerdings erscheint sie mir dann doch sehr "speziell".
>
> Schließlich könntest Du auch noch ne Extension schreiben mit einer
> Funktion, dass die Billiothek direkt beim Start von Calc mit geladen
> wird. Dann kannst Du die selbst pflegen und in allen Varianten (von
> Lo) installieren.
>
> Viele Grüße
>
> Thomas
>
>
> Am 13.04.2017 um 13:08 schrieb sk:
>> Hallo Thomas,
>>
>> sorry, störe noch mal. Wie könnte man diese Funktion in LO/Calc
>> 'fest' Einbauen.
>> Ich brauche sie doch recht häufig.
>>
>> Gruß Peter

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Alois Klotz Alois Klotz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

In reply to this post by sk
Hallo Peter,

ich habe die Aufgabenstellung nicht so genau gelesen, wie ich hätte
sollen ;-)
In eine Zelle habe ich es nicht gebracht, aber 2 Spalten reichen - hier
ist eine Datei mir der recht unübersichtlichen Formel:
https://app.box.com/s/5m1hp1hp0ebio1d779dqw86x51rs3v67

MfG Alois

sk schrieb am 13.04.2017 um 13:06:

> Hallo Alois,
>
> bei mir funktioniert diese Variante nicht ganz so.
> Das Ergebnis sieht so aus:
>
> 000028/13
>
> Gruß Peter
>
>
> Am 13.04.2017 um 12:48 schrieb Alois Klotz:
>> Hallo,
>> man könnte es mit dieser Formel machen:
>> in A2 steht der vorgegebene Text z.B.:   28/13
>> in B2 diese Formel:    =WIEDERHOLEN("0";9-LÄNGE(A2))&A2
>> ergibt dann   00028/013
>>
>> Diese Formel ermittelt die Länge des Textes und füllt dann die
>> fehlenden Stellen vorne mit Nullen auf.
>>
>> MfG Alois
>>
>> sk schrieb am 13.04.2017 um 10:42:
>>> Hallo an alle,
>>> habe folgendes Problem und keine Idee wie man es löst.
>>>
>>> In einer Spalte stehen folgende Werte:
>>> 28/13
>>> 250/1
>>> 1167
>>> 1/153
>>>
>>> Diese Werte sollten so geändert werden:
>>>
>>> 00028/013
>>> 00250/001
>>> 01167/000
>>> 00001/153
>>>
>>> usw.
>>>
>>> Wie o.g., keine Ahnung wie man das bei einigen hundert Werten
>>> bewerkstelligen könnte.
>>>
>>> Gruß Peter
>>>
>>
>>
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Gerhard Weydt Gerhard Weydt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

Hallo Peter, Alois, *,

ich wollte es genau wissen und habe nun eine Lösung, die die zusätzliche
Spalte von Alois nicht braucht:

=WENN(ISTFEHLER(FINDEN("/";A1;1));WIEDERHOLEN("0";5-LÄNGE(A1))&A1&"/000";WIEDERHOLEN("0";6-FINDEN("/";A1;1))&LINKS(A1;FINDEN("/";A1;1))&WIEDERHOLEN("0";3-LÄNGE(A1)+FINDEN("/";A1;1))&RECHTS(A1;LÄNGE(A1)-FINDEN("/";A1;1)))


Wenn kein Schrägstrich gefunden wird, wird an die auf 5 Stellen
aufgefüllte Zahl einfach "/000" angehängt. Andernfalls wird das
Auffüllen für die beiden Teilstrings, die mit LINKS und RECHTS
extrahiert werden, getrennt gemacht; in die dazu notwendige Längenangabe
geht jeweils die Position des Schrägstrichs ein.

Allerdings ist Thomas' Funktion viel eleganter.

Gruß

Gerhard


Am 13.04.2017 um 16:51 schrieb Alois Klotz:

> Hallo Peter,
>
> ich habe die Aufgabenstellung nicht so genau gelesen, wie ich hätte
> sollen ;-)
> In eine Zelle habe ich es nicht gebracht, aber 2 Spalten reichen -
> hier ist eine Datei mir der recht unübersichtlichen Formel:
> https://app.box.com/s/5m1hp1hp0ebio1d779dqw86x51rs3v67
>
> MfG Alois
>
> sk schrieb am 13.04.2017 um 13:06:
>> Hallo Alois,
>>
>> bei mir funktioniert diese Variante nicht ganz so.
>> Das Ergebnis sieht so aus:
>>
>> 000028/13
>>
>> Gruß Peter
>>
>>
>> Am 13.04.2017 um 12:48 schrieb Alois Klotz:
>>> Hallo,
>>> man könnte es mit dieser Formel machen:
>>> in A2 steht der vorgegebene Text z.B.:   28/13
>>> in B2 diese Formel:    =WIEDERHOLEN("0";9-LÄNGE(A2))&A2
>>> ergibt dann   00028/013
>>>
>>> Diese Formel ermittelt die Länge des Textes und füllt dann die
>>> fehlenden Stellen vorne mit Nullen auf.
>>>
>>> MfG Alois
>>>
>>> sk schrieb am 13.04.2017 um 10:42:
>>>> Hallo an alle,
>>>> habe folgendes Problem und keine Idee wie man es löst.
>>>>
>>>> In einer Spalte stehen folgende Werte:
>>>> 28/13
>>>> 250/1
>>>> 1167
>>>> 1/153
>>>>
>>>> Diese Werte sollten so geändert werden:
>>>>
>>>> 00028/013
>>>> 00250/001
>>>> 01167/000
>>>> 00001/153
>>>>
>>>> usw.
>>>>
>>>> Wie o.g., keine Ahnung wie man das bei einigen hundert Werten
>>>> bewerkstelligen könnte.
>>>>
>>>> Gruß Peter
>>>>
>>>
>>>
>>
>>
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

sk sk
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Calc - Stellen mit Nullen auffüllen

In reply to this post by Alois Klotz
Morgen Alois und Gerhard,

vielen Dank für Deine Mühe. Hätte nicht gedacht das man dieses Problem
über die Funktionen lösen kann, sieht "mächtig gewaltig aus".
Trotzdem sehr interessant, man lernt auf jeden Fall dazu.

Gruß Peter

Am 13.04.2017 um 16:51 schrieb Alois Klotz:

> Hallo Peter,
>
> ich habe die Aufgabenstellung nicht so genau gelesen, wie ich hätte
> sollen ;-)
> In eine Zelle habe ich es nicht gebracht, aber 2 Spalten reichen -
> hier ist eine Datei mir der recht unübersichtlichen Formel:
> https://app.box.com/s/5m1hp1hp0ebio1d779dqw86x51rs3v67
>
> MfG Alois
>

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert