Quantcast

Calc sehr langsam

classic Classic list List threaded Threaded
6 messages Options
Thomas-4 Thomas-4
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Calc sehr langsam

Hallo,

ich habe am Montag LO 5.3.2.2 unter Win 10 installiert. Dabei ist mir
aufgefallen, daß bei Calc deutliche Verzögerungen festzustellen sind.
Ich meine damit, beim Ziehen einer Formel um nur eine Zeile nach unten
dauert es etwa zwei Sekunden, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Das bei
Dateien, die ich eigentlich ständig benutze und die auch nicht besonders
groß sind (250 kB bzw. 650 kB). Sonst läuft kaum was auf dem PC, die
CPU-Auslastung liegt bei etwa 5%. Auch eine sehr kleine Datei, die ich
als xlsx gespeichert habe (die anderen sind ods), zeigt diesen Effekt.
Wenn ich sie mit Excel öffne, geht alles flüssig.

Gibt es bei Euch ähnliche Beobachtungen?

Viele Grüße

Thomas



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Alois Klotz Alois Klotz
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc sehr langsam

Thomas schrieb am 12.04.2017 um 21:29:

> Hallo,
>
> ich habe am Montag LO 5.3.2.2 unter Win 10 installiert. Dabei ist mir
> aufgefallen, daß bei Calc deutliche Verzögerungen festzustellen sind.
> Ich meine damit, beim Ziehen einer Formel um nur eine Zeile nach unten
> dauert es etwa zwei Sekunden, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Das bei
> Dateien, die ich eigentlich ständig benutze und die auch nicht besonders
> groß sind (250 kB bzw. 650 kB). Sonst läuft kaum was auf dem PC, die
> CPU-Auslastung liegt bei etwa 5%. Auch eine sehr kleine Datei, die ich
> als xlsx gespeichert habe (die anderen sind ods), zeigt diesen Effekt.
>
> Gibt es bei Euch ähnliche Beobachtungen?
>
> Viele Grüße
>
> Thomas
>
Hallo,

auch bei mir reagiert Calc langsam, wenn ich "Format Zellen" aufrufe -
es dauert mehrere Sekunden lang - auch bei einem neu erstellten so gut
wie leerem Tabellenblatt:

ich habe das zur Demonstration als Video hochgeladen - man sieht dass
die Auslastung kurz auf über 27 % steigt:

https://youtu.be/_ca7WbkE9v4

beim Formel kopieren habe ich nichts derartiges festgestellt...

MfG Alois


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Mohing Mohing
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc sehr langsam

Hallo!

Ich empfehle immer die Sereby AiO zu laden. Damit läuft Win "runder" und
hat nicht diese "Denk"-Sekunden.

Grüsse


Am 12.04.2017 um 21:54 schrieb Alois Klotz:

> Thomas schrieb am 12.04.2017 um 21:29:
>> Hallo,
>>
>> ich habe am Montag LO 5.3.2.2 unter Win 10 installiert. Dabei ist mir
>> aufgefallen, daß bei Calc deutliche Verzögerungen festzustellen sind.
>> Ich meine damit, beim Ziehen einer Formel um nur eine Zeile nach unten
>> dauert es etwa zwei Sekunden, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Das bei
>> Dateien, die ich eigentlich ständig benutze und die auch nicht besonders
>> groß sind (250 kB bzw. 650 kB). Sonst läuft kaum was auf dem PC, die
>> CPU-Auslastung liegt bei etwa 5%. Auch eine sehr kleine Datei, die ich
>> als xlsx gespeichert habe (die anderen sind ods), zeigt diesen Effekt.
>>
>> Gibt es bei Euch ähnliche Beobachtungen?
>>
>> Viele Grüße
>>
>> Thomas
>>
> Hallo,
>
> auch bei mir reagiert Calc langsam, wenn ich "Format Zellen" aufrufe -
> es dauert mehrere Sekunden lang - auch bei einem neu erstellten so gut
> wie leerem Tabellenblatt:
>
> ich habe das zur Demonstration als Video hochgeladen - man sieht dass
> die Auslastung kurz auf über 27 % steigt:
>
> https://youtu.be/_ca7WbkE9v4
>
> beim Formel kopieren habe ich nichts derartiges festgestellt...
>
> MfG Alois
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Thomas-4 Thomas-4
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc sehr langsam

In reply to this post by Alois Klotz
Hallo Alois,
Am 12.04.2017 um 21:54 schrieb Alois Klotz:

> Thomas schrieb am 12.04.2017 um 21:29:
>> Hallo,
>>
>> ich habe am Montag LO 5.3.2.2 unter Win 10 installiert. Dabei ist mir
>> aufgefallen, daß bei Calc deutliche Verzögerungen festzustellen sind.
>> Ich meine damit, beim Ziehen einer Formel um nur eine Zeile nach unten
>> dauert es etwa zwei Sekunden, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Das bei
>> Dateien, die ich eigentlich ständig benutze und die auch nicht besonders
>> groß sind (250 kB bzw. 650 kB). Sonst läuft kaum was auf dem PC, die
>> CPU-Auslastung liegt bei etwa 5%. Auch eine sehr kleine Datei, die ich
>> als xlsx gespeichert habe (die anderen sind ods), zeigt diesen Effekt.
>>
>> Gibt es bei Euch ähnliche Beobachtungen?
>>
>> Viele Grüße
>>
>> Thomas
>>
> Hallo,
>
> auch bei mir reagiert Calc langsam, wenn ich "Format Zellen" aufrufe -
> es dauert mehrere Sekunden lang - auch bei einem neu erstellten so gut
> wie leerem Tabellenblatt:
>
> ich habe das zur Demonstration als Video hochgeladen - man sieht dass
> die Auslastung kurz auf über 27 % steigt:
Bei mir nur bis 8%, teilweise bis 16% wenn ich die Fenstergröße von Calc
ändere.
>
> https://youtu.be/_ca7WbkE9v4
>
> beim Formel kopieren habe ich nichts derartiges festgestellt...
>
> MfG Alois
>
Sonst läuft mein PC aber flüssig, auch Bildbearbeitung mit Gimp ist wie
gewohnt.
Mal sehen, ob ich das bis zur nächsten Version durchhalte oder wieder
zur vorherigen gehe.

Viele Grüße

Thomas




--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Thomas-4 Thomas-4
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc sehr langsam

In reply to this post by Mohing
Hallo,
Am 12.04.2017 um 22:01 schrieb Mohing:
> Hallo!
>
> Ich empfehle immer die Sereby AiO zu laden. Damit läuft Win "runder"
> und hat nicht diese "Denk"-Sekunden.
Deine "Empfehlung" hat absolut nichts mit dem Problem zu tun: Ein
Programm läuft flüssig. Es wird eine neue Version installiert und es
läuft nicht mehr flüssig. Da liegt der Verdacht schon sehr nahe, daß es
an der neuen Version liegt, da ja sonst keine Änderungen erfolgt sind.
Jetzt habe ich wieder die vorherige Version 5.3.1 und sofort läuft es
wieder flüssig.

Viele Grüße

Thomas

>
> Grüsse
>
>
> Am 12.04.2017 um 21:54 schrieb Alois Klotz:
>> Thomas schrieb am 12.04.2017 um 21:29:
>>> Hallo,
>>>
>>> ich habe am Montag LO 5.3.2.2 unter Win 10 installiert. Dabei ist mir
>>> aufgefallen, daß bei Calc deutliche Verzögerungen festzustellen sind.
>>> Ich meine damit, beim Ziehen einer Formel um nur eine Zeile nach unten
>>> dauert es etwa zwei Sekunden, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Das
>>> bei
>>> Dateien, die ich eigentlich ständig benutze und die auch nicht
>>> besonders
>>> groß sind (250 kB bzw. 650 kB). Sonst läuft kaum was auf dem PC, die
>>> CPU-Auslastung liegt bei etwa 5%. Auch eine sehr kleine Datei, die ich
>>> als xlsx gespeichert habe (die anderen sind ods), zeigt diesen Effekt.
>>>
>>> Gibt es bei Euch ähnliche Beobachtungen?
>>>
>>> Viele Grüße
>>>
>>> Thomas
>>>
>> Hallo,
>>
>> auch bei mir reagiert Calc langsam, wenn ich "Format Zellen" aufrufe
>> - es dauert mehrere Sekunden lang - auch bei einem neu erstellten so
>> gut wie leerem Tabellenblatt:
>>
>> ich habe das zur Demonstration als Video hochgeladen - man sieht dass
>> die Auslastung kurz auf über 27 % steigt:
>>
>> https://youtu.be/_ca7WbkE9v4
>>
>> beim Formel kopieren habe ich nichts derartiges festgestellt...
>>
>> MfG Alois
>>
>>
>
>



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Mohing Mohing
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Calc sehr langsam

Hallo!

Diese Einschätzung kann ich nur vordergründig teilen, da Windows recht
nachlässig mit den C++- Runtimes und ihren Implementionen um geht. Wäre
dies der Fall, dann gäbe es zu dieser "Krücke", Sereby- AiO, nicht mit
diese bundesweit massiven Downloadzahlen.

Grüsse


Am 17.04.2017 um 13:29 schrieb Thomas:

> Hallo,
> Am 12.04.2017 um 22:01 schrieb Mohing:
>> Hallo!
>>
>> Ich empfehle immer die Sereby AiO zu laden. Damit läuft Win "runder"
>> und hat nicht diese "Denk"-Sekunden.
> Deine "Empfehlung" hat absolut nichts mit dem Problem zu tun: Ein
> Programm läuft flüssig. Es wird eine neue Version installiert und es
> läuft nicht mehr flüssig. Da liegt der Verdacht schon sehr nahe, daß es
> an der neuen Version liegt, da ja sonst keine Änderungen erfolgt sind.
> Jetzt habe ich wieder die vorherige Version 5.3.1 und sofort läuft es
> wieder flüssig.
>
> Viele Grüße
>
> Thomas
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Loading...