Idee für "Mach mit" Email an user@-Mailingliste

classic Classic list List threaded Threaded
10 messages Options
Mike Saunders Mike Saunders
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Idee für "Mach mit" Email an user@-Mailingliste

Hallo,

Beim Community-Treffen in Berlin hatten wir die Idee, LibreOffice
Endbenutzer auf der user@ Mailingliste irgendwie zu Beiträger zu machen.
(Da gibt es 521 Abonnenten.)

Ein Vorschlag war: wir schreiben etwas auf der user@ Liste was sagt:
LibreOffice ist ein Community Projekt, alle können mitmachen, und wir
schätzen jeden Beitrag. Dann ein paar Beispiele wo die Leute helfen
könnten. Ich habe einen Entwurf geschreiben -- gibt's noch etwas, was
sir sagen sollten? Oder Änderungen? Der Text:


Du magst LibreOffice? Mach mit im Projekt!

LibreOffice wird von einer weltweiten Community entwickelt. Viele im
Projekt tragen als Freiwilliger bei, ein paar Stunde pro Woche, weil sie
Open Source, offene Standarten und LibreOffice lieben.

Jede kleine Hilfe kann LibreOffice zugutekommen, also wenn Du die
Software nützlich findest, mach mit und schließ dich an der Community!
Es gibt verschiedene kleine Aufgaben zur Verbesserung der Software und
des Projekts:

* Melde dich an auf der [hidden email] Mailingliste - dort
kannst Du mit Anderen im Projekt über Marketing, neue Versionen von
LibreOffice und andere Themen diskutieren

* Nimm teil im DE-Call - jeden Monat findet ein Community-TelKo statt,
um Ideen und Pläne auszutauschen. Mehr darüber findest Du hier:
https://pad.documentfoundation.org/p/de_discuss

* Finde Fehler auf der Webseite - Wenn Du einen Schreibfehler gesehen
hast, oder etwas das aktualisiert werden sollte, dann gib uns Bescheid
auf der discuss@ Liste!

* Halte Dokumentation auf dem Laufendem - Du kannst vielen
LibreOffice-Endbenutzern helfen, in dem Du die Dokumentation
aktualisierst: http://de.libreoffice.org/community/docs-team/

* Beantworte Fragen auf Ask LibreOffice - auf
https://ask.libreoffice.org/de/questions/ gibts immer neue Fragen von
LibreOffice-Benutzern. Wenn Du ein bisschen Zeit hast, du kannst denen
helfen

Wir schätzen alle Beiträge zu LibreOffice, selbst wenn du nur 30 Minuten
Zeit pro Woche hast. Vielen Dank im Voraus, und wir würden uns freuen,
von Dir zu hören!

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Franklin Schiftan Franklin Schiftan
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Idee für "Mach mit" Email an user@-Mailingliste

Hallo Mike,

am 07.07.2017 um 17:04 Uhr schrieb Mike Saunders
<[hidden email]>:

> Beim Community-Treffen in Berlin hatten wir die Idee,
> LibreOffice Endbenutzer auf der user@ Mailingliste irgendwie zu
> Beiträger zu machen. (Da gibt es 521 Abonnenten.)
>
> Ein Vorschlag war: wir schreiben etwas auf der user@ Liste was
> sagt: LibreOffice ist ein Community Projekt, alle können
> mitmachen, und wir schätzen jeden Beitrag. Dann ein paar
> Beispiele wo die Leute helfen könnten. Ich habe einen Entwurf
> geschreiben -- gibt's noch etwas, was sir sagen sollten? Oder
> Änderungen? Der Text:

Ich hab mal eine fehlerbereinigte und konsistente Version von Deinem
Entwurf gemacht:

*x- - - - - - - - - - - - - > Schnipp < - - - - - - - - - - - -x*

Du magst LibreOffice? Mach mit im Projekt!

LibreOffice wird von einer weltweiten Community entwickelt. Viele im
Projekt tragen als Freiwillige bei, ein paar Stunde pro Woche, weil
sie Open Source, offene Standards und LibreOffice lieben.

Jede kleine Hilfe kann LibreOffice zugute kommen, also wenn Du die
Software nützlich findest, mach mit und schließ Dich der Community
an! Es gibt verschiedene kleine Aufgaben zur Verbesserung der
Software und des Projekts:

* Melde dich auf der [hidden email] Mailingliste an -
dort kannst Du mit anderen im Projekt über Marketing, neue Versionen
von LibreOffice und andere Themen diskutieren

* Nimm teil am DE-Call - jeden Monat findet eine Community-TelKo
statt, um Ideen und Pläne auszutauschen. Mehr darüber findest Du
hier: <https://pad.documentfoundation.org/p/de_discuss>

* Finde Fehler auf der Webseite - Wenn Du einen Schreibfehler
gesehen hast, oder etwas, das aktualisiert werden sollte, dann gib
uns Bescheid auf der discuss@ Liste!

* Halte Dokumentationen auf dem Laufendem - Du kannst vielen
LibreOffice-Endbenutzern helfen, indem Du die Dokumentation
aktualisierst: <http://de.libreoffice.org/community/docs-team/>

* Beantworte Fragen auf Ask LibreOffice - auf
<https://ask.libreoffice.org/de/questions/> gibt's immer neue Fragen
von LibreOffice-Benutzern. Wenn Du ein bisschen Zeit hast, kannst Du
denen helfen

Wir schätzen alle Beiträge zu LibreOffice, selbst wenn Du nur 30
Minuten pro Woche Zeit hast. Vielen Dank im Voraus, und wir würden
uns freuen, von Dir zu hören!

*x- - - - - - - - - - - - - > Schnapp < - - - - - - - - - - - -x*


> Du magst LibreOffice? Mach mit im Projekt!
>
> LibreOffice wird von einer weltweiten Community entwickelt. Viele
> im Projekt tragen als Freiwilliger bei, ein paar Stunde pro
> Woche, weil sie Open Source, offene Standarten und LibreOffice
> lieben.
>
> Jede kleine Hilfe kann LibreOffice zugutekommen, also wenn Du
> die Software nützlich findest, mach mit und schließ dich an der
> Community! Es gibt verschiedene kleine Aufgaben zur Verbesserung
> der Software und des Projekts:
>
> * Melde dich an auf der [hidden email] Mailingliste -
> dort kannst Du mit Anderen im Projekt über Marketing, neue
> Versionen von LibreOffice und andere Themen diskutieren
>
> * Nimm teil im DE-Call - jeden Monat findet ein Community-TelKo
> statt, um Ideen und Pläne auszutauschen. Mehr darüber findest Du
> hier: https://pad.documentfoundation.org/p/de_discuss
>
> * Finde Fehler auf der Webseite - Wenn Du einen Schreibfehler
> gesehen hast, oder etwas das aktualisiert werden sollte, dann gib
> uns Bescheid auf der discuss@ Liste!
>
> * Halte Dokumentation auf dem Laufendem - Du kannst vielen
> LibreOffice-Endbenutzern helfen, in dem Du die Dokumentation
> aktualisierst: http://de.libreoffice.org/community/docs-team/
>
> * Beantworte Fragen auf Ask LibreOffice - auf
> https://ask.libreoffice.org/de/questions/ gibts immer neue Fragen
> von LibreOffice-Benutzern. Wenn Du ein bisschen Zeit hast, du
> kannst denen helfen
>
> Wir schätzen alle Beiträge zu LibreOffice, selbst wenn du nur 30
> Minuten Zeit pro Woche hast. Vielen Dank im Voraus, und wir
> würden uns freuen, von Dir zu hören!
>

--
 ..... und tschüss

               Franklin

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Gerhard Weydt Gerhard Weydt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Idee für "Mach mit" Email an user@-Mailingliste

Hallo zusammen,

ich bin erst durch den Entwurf der Mitmach-Mail darauf gekommen, dass es
auch dieses Ask LibreOfffice gibt.  Was ist der Unterschied zu users...
bzw. warum gibt es beide.
Bei Ask sind ungefähr 90 % nicht beantwortet (allerdings gibt es dort
teilweise Kommentare, was da der Unterschied ist, habe ich noch nicht
verstanden). Sowas enttäuscht doch die Frager. Aber auf ein oder zwei
Jahre alte Fragen antworte ich ja jetzt auch nicht mehr.
Sollten wir zwei parallele Foren mit ähnlichem oder gar gleichem Zweck
haben?

Gruß

Gerhard

Am 07.07.2017 um 17:18 schrieb Franklin Schiftan:

> Hallo Mike,
>
> am 07.07.2017 um 17:04 Uhr schrieb Mike Saunders
> <[hidden email]>:
>
>> Beim Community-Treffen in Berlin hatten wir die Idee,
>> LibreOffice Endbenutzer auf der user@ Mailingliste irgendwie zu
>> Beiträger zu machen. (Da gibt es 521 Abonnenten.)
>>
>> Ein Vorschlag war: wir schreiben etwas auf der user@ Liste was
>> sagt: LibreOffice ist ein Community Projekt, alle können
>> mitmachen, und wir schätzen jeden Beitrag. Dann ein paar
>> Beispiele wo die Leute helfen könnten. Ich habe einen Entwurf
>> geschreiben -- gibt's noch etwas, was sir sagen sollten? Oder
>> Änderungen? Der Text:
> Ich hab mal eine fehlerbereinigte und konsistente Version von Deinem
> Entwurf gemacht:
>
> *x- - - - - - - - - - - - - > Schnipp < - - - - - - - - - - - -x*
>
> Du magst LibreOffice? Mach mit im Projekt!
>
> LibreOffice wird von einer weltweiten Community entwickelt. Viele im
> Projekt tragen als Freiwillige bei, ein paar Stunde pro Woche, weil
> sie Open Source, offene Standards und LibreOffice lieben.
>
> Jede kleine Hilfe kann LibreOffice zugute kommen, also wenn Du die
> Software nützlich findest, mach mit und schließ Dich der Community
> an! Es gibt verschiedene kleine Aufgaben zur Verbesserung der
> Software und des Projekts:
>
> * Melde dich auf der [hidden email] Mailingliste an -
> dort kannst Du mit anderen im Projekt über Marketing, neue Versionen
> von LibreOffice und andere Themen diskutieren
>
> * Nimm teil am DE-Call - jeden Monat findet eine Community-TelKo
> statt, um Ideen und Pläne auszutauschen. Mehr darüber findest Du
> hier: <https://pad.documentfoundation.org/p/de_discuss>
>
> * Finde Fehler auf der Webseite - Wenn Du einen Schreibfehler
> gesehen hast, oder etwas, das aktualisiert werden sollte, dann gib
> uns Bescheid auf der discuss@ Liste!
>
> * Halte Dokumentationen auf dem Laufendem - Du kannst vielen
> LibreOffice-Endbenutzern helfen, indem Du die Dokumentation
> aktualisierst: <http://de.libreoffice.org/community/docs-team/>
>
> * Beantworte Fragen auf Ask LibreOffice - auf
> <https://ask.libreoffice.org/de/questions/> gibt's immer neue Fragen
> von LibreOffice-Benutzern. Wenn Du ein bisschen Zeit hast, kannst Du
> denen helfen
>
> Wir schätzen alle Beiträge zu LibreOffice, selbst wenn Du nur 30
> Minuten pro Woche Zeit hast. Vielen Dank im Voraus, und wir würden
> uns freuen, von Dir zu hören!
>
> *x- - - - - - - - - - - - - > Schnapp < - - - - - - - - - - - -x*
>
>
>> Du magst LibreOffice? Mach mit im Projekt!
>>
>> LibreOffice wird von einer weltweiten Community entwickelt. Viele
>> im Projekt tragen als Freiwilliger bei, ein paar Stunde pro
>> Woche, weil sie Open Source, offene Standarten und LibreOffice
>> lieben.
>>
>> Jede kleine Hilfe kann LibreOffice zugutekommen, also wenn Du
>> die Software nützlich findest, mach mit und schließ dich an der
>> Community! Es gibt verschiedene kleine Aufgaben zur Verbesserung
>> der Software und des Projekts:
>>
>> * Melde dich an auf der [hidden email] Mailingliste -
>> dort kannst Du mit Anderen im Projekt über Marketing, neue
>> Versionen von LibreOffice und andere Themen diskutieren
>>
>> * Nimm teil im DE-Call - jeden Monat findet ein Community-TelKo
>> statt, um Ideen und Pläne auszutauschen. Mehr darüber findest Du
>> hier: https://pad.documentfoundation.org/p/de_discuss
>>
>> * Finde Fehler auf der Webseite - Wenn Du einen Schreibfehler
>> gesehen hast, oder etwas das aktualisiert werden sollte, dann gib
>> uns Bescheid auf der discuss@ Liste!
>>
>> * Halte Dokumentation auf dem Laufendem - Du kannst vielen
>> LibreOffice-Endbenutzern helfen, in dem Du die Dokumentation
>> aktualisierst: http://de.libreoffice.org/community/docs-team/
>>
>> * Beantworte Fragen auf Ask LibreOffice - auf
>> https://ask.libreoffice.org/de/questions/ gibts immer neue Fragen
>> von LibreOffice-Benutzern. Wenn Du ein bisschen Zeit hast, du
>> kannst denen helfen
>>
>> Wir schätzen alle Beiträge zu LibreOffice, selbst wenn du nur 30
>> Minuten Zeit pro Woche hast. Vielen Dank im Voraus, und wir
>> würden uns freuen, von Dir zu hören!
>>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Gerhard Weydt Gerhard Weydt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Idee für "Mach mit" Email an user@-Mailingliste

...und als Ergänzung:

wenn ich nach Datum sortiere, werden auch beantwortete Fragen angezeigt,
obwohl "unbeantwortet" markiert ist.
Wenn ich "Unbeantwortet "anklicke", wird automatisch "by answers" aktiviert.
Es wundert mich nicht sehr, dasss bei dem Verhalten wenig geantwortet wird.
Außerdem sind viele Text in Englisch, das sollte auch konsequent
übersetzt sein wenn wir das schon in Deutsch anbieten.

Gruß

Gerhard

Am 09.07.2017 um 17:30 schrieb Gerhard Weydt:

> Hallo zusammen,
>
> ich bin erst durch den Entwurf der Mitmach-Mail darauf gekommen, dass
> es auch dieses Ask LibreOfffice gibt.  Was ist der Unterschied zu
> users... bzw. warum gibt es beide.
> Bei Ask sind ungefähr 90 % nicht beantwortet (allerdings gibt es dort
> teilweise Kommentare, was da der Unterschied ist, habe ich noch nicht
> verstanden). Sowas enttäuscht doch die Frager. Aber auf ein oder zwei
> Jahre alte Fragen antworte ich ja jetzt auch nicht mehr.
> Sollten wir zwei parallele Foren mit ähnlichem oder gar gleichem Zweck
> haben?
>
> Gruß
>
> Gerhard
>
> Am 07.07.2017 um 17:18 schrieb Franklin Schiftan:
>> Hallo Mike,
>>
>> am 07.07.2017 um 17:04 Uhr schrieb Mike Saunders
>> <[hidden email]>:
>>
>>> Beim Community-Treffen in Berlin hatten wir die Idee,
>>> LibreOffice Endbenutzer auf der user@ Mailingliste irgendwie zu
>>> Beiträger zu machen. (Da gibt es 521 Abonnenten.)
>>>
>>> Ein Vorschlag war: wir schreiben etwas auf der user@ Liste was
>>> sagt: LibreOffice ist ein Community Projekt, alle können
>>> mitmachen, und wir schätzen jeden Beitrag. Dann ein paar
>>> Beispiele wo die Leute helfen könnten. Ich habe einen Entwurf
>>> geschreiben -- gibt's noch etwas, was sir sagen sollten? Oder
>>> Änderungen? Der Text:
>> Ich hab mal eine fehlerbereinigte und konsistente Version von Deinem
>> Entwurf gemacht:
>>
>> *x- - - - - - - - - - - - - > Schnipp < - - - - - - - - - - - -x*
>>
>> Du magst LibreOffice? Mach mit im Projekt!
>>
>> LibreOffice wird von einer weltweiten Community entwickelt. Viele im
>> Projekt tragen als Freiwillige bei, ein paar Stunde pro Woche, weil
>> sie Open Source, offene Standards und LibreOffice lieben.
>>
>> Jede kleine Hilfe kann LibreOffice zugute kommen, also wenn Du die
>> Software nützlich findest, mach mit und schließ Dich der Community
>> an! Es gibt verschiedene kleine Aufgaben zur Verbesserung der
>> Software und des Projekts:
>>
>> * Melde dich auf der [hidden email] Mailingliste an -
>> dort kannst Du mit anderen im Projekt über Marketing, neue Versionen
>> von LibreOffice und andere Themen diskutieren
>>
>> * Nimm teil am DE-Call - jeden Monat findet eine Community-TelKo
>> statt, um Ideen und Pläne auszutauschen. Mehr darüber findest Du
>> hier: <https://pad.documentfoundation.org/p/de_discuss>
>>
>> * Finde Fehler auf der Webseite - Wenn Du einen Schreibfehler
>> gesehen hast, oder etwas, das aktualisiert werden sollte, dann gib
>> uns Bescheid auf der discuss@ Liste!
>>
>> * Halte Dokumentationen auf dem Laufendem - Du kannst vielen
>> LibreOffice-Endbenutzern helfen, indem Du die Dokumentation
>> aktualisierst: <http://de.libreoffice.org/community/docs-team/>
>>
>> * Beantworte Fragen auf Ask LibreOffice - auf
>> <https://ask.libreoffice.org/de/questions/> gibt's immer neue Fragen
>> von LibreOffice-Benutzern. Wenn Du ein bisschen Zeit hast, kannst Du
>> denen helfen
>>
>> Wir schätzen alle Beiträge zu LibreOffice, selbst wenn Du nur 30
>> Minuten pro Woche Zeit hast. Vielen Dank im Voraus, und wir würden
>> uns freuen, von Dir zu hören!
>>
>> *x- - - - - - - - - - - - - > Schnapp < - - - - - - - - - - - -x*
>>
>>
>>> Du magst LibreOffice? Mach mit im Projekt!
>>>
>>> LibreOffice wird von einer weltweiten Community entwickelt. Viele
>>> im Projekt tragen als Freiwilliger bei, ein paar Stunde pro
>>> Woche, weil sie Open Source, offene Standarten und LibreOffice
>>> lieben.
>>>
>>> Jede kleine Hilfe kann LibreOffice zugutekommen, also wenn Du
>>> die Software nützlich findest, mach mit und schließ dich an der
>>> Community! Es gibt verschiedene kleine Aufgaben zur Verbesserung
>>> der Software und des Projekts:
>>>
>>> * Melde dich an auf der [hidden email] Mailingliste -
>>> dort kannst Du mit Anderen im Projekt über Marketing, neue
>>> Versionen von LibreOffice und andere Themen diskutieren
>>>
>>> * Nimm teil im DE-Call - jeden Monat findet ein Community-TelKo
>>> statt, um Ideen und Pläne auszutauschen. Mehr darüber findest Du
>>> hier: https://pad.documentfoundation.org/p/de_discuss
>>>
>>> * Finde Fehler auf der Webseite - Wenn Du einen Schreibfehler
>>> gesehen hast, oder etwas das aktualisiert werden sollte, dann gib
>>> uns Bescheid auf der discuss@ Liste!
>>>
>>> * Halte Dokumentation auf dem Laufendem - Du kannst vielen
>>> LibreOffice-Endbenutzern helfen, in dem Du die Dokumentation
>>> aktualisierst: http://de.libreoffice.org/community/docs-team/
>>>
>>> * Beantworte Fragen auf Ask LibreOffice - auf
>>> https://ask.libreoffice.org/de/questions/ gibts immer neue Fragen
>>> von LibreOffice-Benutzern. Wenn Du ein bisschen Zeit hast, du
>>> kannst denen helfen
>>>
>>> Wir schätzen alle Beiträge zu LibreOffice, selbst wenn du nur 30
>>> Minuten Zeit pro Woche hast. Vielen Dank im Voraus, und wir
>>> würden uns freuen, von Dir zu hören!
>>>
>
>


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

LO.Harald.Berger@t-online.de LO.Harald.Berger@t-online.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

AW: [de-discuss] Idee für "Mach mit" Email an user@-Mailingliste

In reply to this post by Gerhard Weydt
Hallo Gerhard,

-----Original-Nachricht-----
Betreff: Re: [de-discuss] Idee für "Mach mit" Email an user@-Mailingliste
Datum: 2017-07-09T17:30:46+0200
Von: "Gerhard Weydt" <[hidden email]>
An: "[hidden email]" <[hidden email]>

Hallo zusammen,

ich bin erst durch den Entwurf der Mitmach-Mail darauf gekommen, dass es
auch dieses Ask LibreOfffice gibt.  Was ist der Unterschied zu users...
bzw. warum gibt es beide.

Ich denke die Technik ist der Unterschied. "Ask-LO" ist eben webbasiert und "users" ist E-Mail-basiert.
Es ist sicherlich auch eine Geschmacksfrage was man benutzen möchte.

Bei Ask sind ungefähr 90 % nicht beantwortet (allerdings gibt es dort
teilweise Kommentare, was da der Unterschied ist, habe ich noch nicht
verstanden).

So wie ich das sehe, sind die Kommentare wohl eher für Hinweise bzw. Rückfragen geeignet. Also Fragen: Welches Betriebssystem oder LO-Version wird verwendet. Antworten sollten direkt auf die Fragestellung eingehen.

Sowas enttäuscht doch die Frager.

Die nicht Beantwortung von Fragen mag einerseits ein Problem der Anfangsphase sein, bei der nur wenige wußten dass es den Ask-LO-Kanal gibt. Auf der anderen Seite sind viele Fragestellungen so kurz gehalten oder teils unverständlich, dass man darauf nicht antworten kann (hier könnte natürlich der Kommentar zum Einsatz kommen für Nachfragen). Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass niemand diese Frage beantworten kann, weil es ein sehr spezieller einzigartiger Fall ist.

Aber auf ein oder zwei Jahre alte Fragen antworte ich ja jetzt auch nicht mehr.

Das sehe ich auch so, hier sollte man m.E. überlegen, ob ältere Fragestellungen > 1/4-Jahr noch relevant sind bzw. diese löschen.

Sollten wir zwei parallele Foren mit ähnlichem oder gar gleichem Zweck
haben?

Warum nicht? Man will den Usern eine möglichst unkomplizierte Plattform anbieten. Nicht jeder möchte sich auf einer Mailingliste anmelden wegen nur einer Frage.

Gruß

Gerhard

Am 07.07.2017 um 17:18 schrieb Franklin Schiftan:
> Hallo Mike,
>
> am 07.07.2017 um 17:04 Uhr schrieb Mike Saunders
> <[hidden email]>:
>
[...Rest abgeschnitten...]



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
LO.Harald.Berger@t-online.de LO.Harald.Berger@t-online.de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

AW: [de-discuss] Idee für "Mach mit" Email an user@-Mailingliste

In reply to this post by Gerhard Weydt
Hallo Gerhard,

-----Original-Nachricht-----
Betreff: Re: [de-discuss] Idee für "Mach mit" Email an user@-Mailingliste
Datum: 2017-07-09T17:36:20+0200
Von: "Gerhard Weydt" <[hidden email]>
An: "[hidden email]" <[hidden email]>

...und als Ergänzung:

wenn ich nach Datum sortiere, werden auch beantwortete Fragen angezeigt,
obwohl "unbeantwortet" markiert ist.
Wenn ich "Unbeantwortet "anklicke", wird automatisch "by answers" aktiviert.

So wie es aussieht funktioniert "unbeantwortete" nur beim ersten Aufruf. Sobald eine andere Sortierfolge gewählt wird, wird "unbeantwortete" nicht mehr berücksichtigt.

Es wundert mich nicht sehr, dass bei dem Verhalten wenig geantwortet wird.

Das kann auch viele andere Gründe haben.

Außerdem sind viele Text in Englisch, das sollte auch konsequent
übersetzt sein wenn wir das schon in Deutsch anbieten.

Das sind nach m.M. "Irrläufer". Ask-LO gibt es in deutscher und englischer Version:
https://ask.libreoffice.org/de/questions/
https://ask.libreoffice.org/en/questions/


Gruß

Gerhard

[...Rest abgeschnitten...]

Gruß
Harald

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Idee für "Mach mit" Email an user@-Mailingliste

In reply to this post by LO.Harald.Berger@t-online.de
Hallo *,
>
> Ich denke die Technik ist der Unterschied. "Ask-LO" ist eben webbasiert und "users" ist E-Mail-basiert.
> Es ist sicherlich auch eine Geschmacksfrage was man benutzen möchte.

Ich bin bei beiden "Problemlösungzonen" dabei.

Users ist eine Liste, in der viel regerer Frage- und Antwort-Verkehr
erzeugt wird. Irgendwann ist das Thema gegessen und dann verschwindet
das (bei mir spätestens nach 2 Wochen) aus den eingegangenen Mails - es
sei denn, ich halte eine Mail für so wichtig, dass ich sie als nicht zu
löschen markiere.

Ask-LO bleibt beständig im Netz stehen. Das System ist für mich so
strukturiert, dass ich da viele Anfragen gar nicht erst lese, da ich
speziell auf Base-Anfragen reagiere. Ob es eine sinnvolle
Filtermöglichkeit gibt erschließt sich mir nicht sofort. Außerdem will
mich Ask-LO jedes Mal neu in Ask-LO einführen, da ich Cookies und den
Cache des Browsers nach jedem Schließen komplett löschen lasse.

Daneben existieren noch diverse Foren. Ich habe feste Links im Browser
für http://de.openoffice.info/viewforum.php?f=8 und
https://www.libreoffice-forum.de/viewforum.php?f=10 , wobei das zuletzt
genannte Forum ein Forum eines Fremdanbieters ist, der sonst nichts mit
LibreOffice zu tun haben. Diese Foren sind für mich die
Hauptanlaufstelle, wenn ich Hilfe suche oder Hilfe anbieten will. Da
existiert eine klare Struktur und eine gute Suchfunktion. Vielleicht bin
ich für die Struktur von Ask-LO einfach zu wenig flexibel.

Gruß

Robert
--
Homepage: http://robert.familiegrosskopf.de
LibreOffice Community: http://robert.familiegrosskopf.de/map_3


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Jörg Schmidt-2 Jörg Schmidt-2
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Idee für "Mach mit" Email an user@-Mailingliste

Hallo,

> From: Robert Großkopf [mailto:[hidden email]]

> Daneben existieren noch diverse Foren. Ich habe feste Links im Browser
> für http://de.openoffice.info/viewforum.php?f=8 und
> https://www.libreoffice-forum.de/viewforum.php?f=10 , wobei
> das zuletzt
> genannte Forum ein Forum eines Fremdanbieters ist, der sonst
> nichts mit
> LibreOffice zu tun haben.

Das gilt für beide Links.

Das Forum http://de.openOffice.info hat weder etwas mit dem LibreOffice- noch dem OpenOffice-Projekt zu tun, sondern ist ein völlig UNABHÄNGIGES, rein privat geführtes Forum.


Gruß
Jörg

Moderator (nick: "Stephan") auf http://de.openoffice.info 



--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Florian Effenberger Florian Effenberger
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Idee für "Mach mit" Email an user@-Mailingliste

In reply to this post by Franklin Schiftan
Hallo,

klasse Idee, vielen Dank dafür!

> Projekt tragen als Freiwillige bei, ein paar Stunde pro Woche, weil

vielleicht "von wenigen Minuten bis ein paar Stunden pro Woche"? Sonst
könnte das abschrecken ;-)

> sie Open Source, offene Standards und LibreOffice lieben.

"freie Software, Open Source" - ich bin da philosophisch nicht so
streng, hätte aber gerne beide Begriffe, damit wir u.U. die Zielgruppe
erweitern.

> * Melde dich auf der [hidden email] Mailingliste an -
> dort kannst Du mit anderen im Projekt über Marketing, neue Versionen
> von LibreOffice und andere Themen diskutieren

Am besten mit einem Link versehen, wie das geht - sonst mailen die Leute
an die Liste und wundern sich, dass nix passiert bzw. noch schlimmer,
dass ihre Mail anschließend öffentlich ist.

> * Nimm teil am DE-Call - jeden Monat findet eine Community-TelKo

"an der Telefonkonferenz des deutschsprachigen Projekts"

> statt, um Ideen und Pläne auszutauschen. Mehr darüber findest Du
> hier: <https://pad.documentfoundation.org/p/de_discuss>

Das Pad ist u.U. unübersichtlich. Unter
https://blog.effenberger.org/2015/10/19/lust-mal-ins-libreoffice-projekt-reinzuhoeren/ 
hatte ich vor einer Weile mal zu den TelKos geblogged. Mike, wenn du
willst, bedien dich gerne, der Text kann für den Zweck gerne frei ohne
Namensnennung genutzt werden.

> * Halte Dokumentationen auf dem Laufendem - Du kannst vielen

"Laufenden"

Viele Grüße
Flo

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Mike Saunders Mike Saunders
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Idee für "Mach mit" Email an user@-Mailingliste

Hallo Florian, Franklin,

Vielen Dank für eure Korrekturen!

Also wenn niemand sonst was dagegen hast, schicke ich morgen die Email
an die users@ Liste.

Mike


On 10/07/2017 15:41, Florian Effenberger wrote:

> Hallo,
>
> klasse Idee, vielen Dank dafür!
>
>> Projekt tragen als Freiwillige bei, ein paar Stunde pro Woche, weil
>
> vielleicht "von wenigen Minuten bis ein paar Stunden pro Woche"? Sonst
> könnte das abschrecken ;-)
>
>> sie Open Source, offene Standards und LibreOffice lieben.
>
> "freie Software, Open Source" - ich bin da philosophisch nicht so
> streng, hätte aber gerne beide Begriffe, damit wir u.U. die Zielgruppe
> erweitern.
>
>> * Melde dich auf der [hidden email] Mailingliste an -
>> dort kannst Du mit anderen im Projekt über Marketing, neue Versionen
>> von LibreOffice und andere Themen diskutieren
>
> Am besten mit einem Link versehen, wie das geht - sonst mailen die Leute
> an die Liste und wundern sich, dass nix passiert bzw. noch schlimmer,
> dass ihre Mail anschließend öffentlich ist.
>
>> * Nimm teil am DE-Call - jeden Monat findet eine Community-TelKo
>
> "an der Telefonkonferenz des deutschsprachigen Projekts"
>
>> statt, um Ideen und Pläne auszutauschen. Mehr darüber findest Du
>> hier: <https://pad.documentfoundation.org/p/de_discuss>
>
> Das Pad ist u.U. unübersichtlich. Unter
> https://blog.effenberger.org/2015/10/19/lust-mal-ins-libreoffice-projekt-reinzuhoeren/
> hatte ich vor einer Weile mal zu den TelKos geblogged. Mike, wenn du
> willst, bedien dich gerne, der Text kann für den Zweck gerne frei ohne
> Namensnennung genutzt werden.
>
>> * Halte Dokumentationen auf dem Laufendem - Du kannst vielen
>
> "Laufenden"
>
> Viele Grüße
> Flo
>

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Loading...