LibreOffice 5.4 veröffentlicht mit neuen Funktionen für Writer, Calc und Impress

Posted by Mike Saunders Mike Saunders
      Options
Berlin, 28.07.2017 - The Document Foundation kündigt die Verfügbarkeit
von LibreOffice 5.4 an, des jüngsten Updates für die LibreOffice
5.x-Familie. LibreOffice 5.4 ist sofort verfügbar für Windows, macOS,
Linux und die Cloud.

Die neue Version bringt zahlreiche Verbesserungen in allen Modulen,
einschließlich der üblichen großen Anzahl von inkrementellen
Verbesserungen der Microsoft Office-Dateikompatibilität.


Kürzere Dokumente für verbesserte Interoperabilität

Die LibreOffice-Entwickler, inspiriert von Leonardo da Vincis Gedanken
"Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung", haben sich auf die
Einfachheit der Datei konzentriert und damit die Interoperabilität
nochmals verbessert. Dies macht ODF- und OOXML-Dateien, die von der
freien Office-Suite generiert wurden, robuster und einfacher für den
Austausch mit anderen Benutzern als die von anderen Office-Paketen.

Dank der Bemühungen der Entwickler ist die XML-Beschreibung eines neuen
Dokuments bei ODF (ODT) um 50% und im Fall von OOXML (DOCX) um etwa 90%
kleiner, wenn man es mit demselben Dokument vergleicht, wie es von der
führenden proprietären Office-Suite generiert wird.
Weitere Details zu diesem Thema gibt es in englischer Sprache unter
https://nextcloud.documentfoundation.org/s/5Oe8guDN0XSS7h8


Die Highlights von LibreOffice 5.4

* Eine neue Standard-Farbpalette wurde hinzugefügt, basierend auf dem
RGB-Farbmodell.

* Die Dateiformatkompatibilität wurde verbessert, mit besserer
Unterstützung für EMF-Vektorgrafiken. Dies hilft, umfangreiche Diagramme
aus anderen Officeprogrammen detailgetreu zu importieren.

* Außerdem werden PDF-Dateien mit einer wesentlich besseren Qualität
importiert.

* LibreOffice 5.4 beinhaltet eine transparente Unterstützung von
OpenPGP-Schlüsseln zum Signieren von ODF-Dokumenten unter Linux. Dies
ist besonders nützlich, wenn Sie bereits GPG oder PGP für E-Mails
benutzen, da es die Authentizität Ihres ODF-Dokuments unabhängig vom
Speicherort und Übertragungsweg sicherstellt.

WRITER

* In Writer können Sie nun AutoText aus Microsoft Word .dotm-Vorlagen
importieren.

* Wenn Sie nummerierte Listen oder Aufzählungen als reinen Text
exportieren oder einfügen, wird die volle Struktur beibehalten.

* Über den Menüpunkt Format können Sie nun eigene Wasserzeichen für Ihre
Dokumente kreieren.
Neue Kontextmenüeinträge für Bereiche, Fußnoten, Endnoten und Stile
wurden hinzugefügt.

CALC

* Calc unterstützt jetzt Pivotdiagramme, die Daten von Pivottabellen
nutzen. Wenn die Tabelle aktualisiert wird, wird das Diagramm
automatisch neu gezeichnet.

* Kommentare sind nun einfacher zu handhaben durch Menübefehle zum
Zeigen, Verstecken und Löschen aller Kommentare.

* Bei der Anwendung bedingter Formatierung auf Zellen können Sie nun
einfach die Rangordnung der Regeln mit „Nach oben“ und „Nach
unten“-Knöpfen ändern.

* Zusätzliche Optionen zum Schutz von Tabellenblättern wurden
hinzugefügt, sie erlauben es, das Einfügen oder Entfernen von Zeilen und
Spalten zu sperren.

* Beim Exportieren in das CSV-Format werden die Einstellungen für den
nächsten Exportvorgang gespeichert.

IMPRESS

* Wenn Sie ein Objekt in Impress vervielfältigen, können Sie nun
gebrochene Winkel spezifizieren. Außerdem werden Ihre Einstellungen für
den nächsten Vervielfältigungsvorgang gespeichert.

ONLINE

* Zu guter Letzt wurde auch LibreOffice Online erweitert. Die
Verarbeitungsgeschwindigkeit wurde verbessert und das Layout reagiert
nun auf die Bildschirmdimension des Mobilgeräts. Zusätzlich wurde ein
Nur-Lesen-Modus hinzugefügt.

Ein kurzes englischsprachiges Video, das einen Überblick über die
Verbesserungen gibt, ist unter
https://www.youtube.com/watch?v=lBNWOWJul4w verfügbar. Eine
ausführliche, englischsprachige Liste der neuen Funktionen ist unter
https://wiki.documentfoundation.org/ReleaseNotes/5.4 verfügbar.

LibreOffice 5.4 hat dank der Arbeit hunderter Mitwirkender auch
zahlreiche Verbesserungen „unter der Haube“ erfahren – es ist ein freies
Office-Paket, das noch einfacher zu entwickeln, zu warten und zu
verbessern ist als bisher.


LibreOffice Online

LibreOffice Online ist grundsätzlich ein Server-Service und sollte mit
Hilfe eines Cloud-Speichers und eines SSL-Zertifikats installiert und
konfiguriert werden. Es kann als eine “Enabling-Technologie” für die
Cloud von ISPs oder die private Cloud von Unternehmen und großen
Organisationen betrachtet werden.

Der Quellcode von LibreOffice Online und Docker-Images sind unter
https://hub.docker.com/r/libreoffice/online/ verfügbar.

Mehr über LibreOffice Online (auf Englisch) finden Sie unter
https://nextcloud.documentfoundation.org/s/uSdCYL2TgPa3yUI


Einsatz im Unternehmen

LibreOffice 5.4 stellt den aktuellen Entwicklungsstand bei freien
Office-Paketen dar. Für den Unternehmenseinsatz pflegt die TDF weiterhin
die bewährte 5.3er-Serie. Die Stiftung empfiehlt Unternehmen und
Organisationen beim Einsatz von LibreOffice auf zertifizierte
Dienstleister zurückzugreifen, die Level 3-Support, Migrationsberatung
und Training anbieten:
http://www.libreoffice.org/get-help/professional-support/

Zudem bieten auch zahlreiche Unternehmen, die dem Beirat der Stiftung
angehören, Versionen mit Long-Term-Support sowie Beratung, Unterstützung
und Schulungen rund um LibreOffice an:
http://www.documentfoundation.org/governance/advisory-board/

LibreOffice wird von großen Organisationen auf jedem Kontinent
eingesetzt. Eine Liste einiger bedeutender Migrationen ist im TDF-Wiki
verfügbar: https://wiki.documentfoundation.org/LibreOffice_Migrations


Verfügbarkeit von LibreOffice 5.4

LibreOffice 5.4 steht ab sofort unter
http://de.libreoffice.org/download/libreoffice-fresh/ zur Verfügung.
Anwender, Freunde freier Software und Community-Mitglieder sind herzlich
eingeladen, The Document Foundation unter
http://de.libreoffice.org/donate/ mit einer Spende zu unterstützen.

LibreOffice 5.4 basiert auf Software-Bibliotheken des Document
Liberation Project: http://www.documentliberation.org

--
Mike Saunders, Marketing & PR
Tel: +49 30555 7992 62 | IRC: M-Saunders on Freenode
The Document Foundation, Kurfürstendamm 188, 10707 Berlin, DE
Gemeinnützige rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts
Legal details: http://www.documentfoundation.org/imprint

--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/announce/