Libreoffice Calc aktualisiert Zelleninhalt nicht

classic Classic list List threaded Threaded
4 messages Options
Dirk Bäumler Dirk Bäumler
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Libreoffice Calc aktualisiert Zelleninhalt nicht

Hallo,

das ist mein erster Beitrag in einer Mailingliste, bitte sehen Sie mir
nach, wenn ich manche Gepflogenheiten nicht kenne.

Zum Problem: Ich habe Libreoffice 5.1.6.2 unter Linux Mint Mate 18.1
64bit auf einem Notebook Lenovo V110.
Bei der Verwendung von Calc lassen sich Werte in die Tabellenfelder
schreiben und erscheinen sauber. Will man diese Tabellenfelder
editieren, dann wird das Eingeschriebene nicht ordentlich aktualisiert,
sondern übereinandergeschrieben.
Hier:
https://askubuntu.com/questions/818606/libreoffice-calc-cell-text-not-refreshed-when-edited 

wurde das Problem schon geschildert und auch Bilder verlinkt.


Ein Ausschalten von Hardwarebeschleunigung / Kantenglättung und
Aktivieren von OpenGL brachte hier zwar Abhilfe, allerdings wird dann
die Zellenumrandung in Format / Zellen / Umrandung nur fehlerhaft
angezeigt. Ebenso wird dann beim Öffnen paßwortgeschützter Dokumente
eine stark verunstaltete Paßwort-Abfragebox gezeigt.

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich des Problems annehmen könnten.


Beste Grüße
Dirk


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Robert Großkopf Robert Großkopf
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Libreoffice Calc aktualisiert Zelleninhalt nicht

Hallo Dirk,
>
> das ist mein erster Beitrag in einer Mailingliste, bitte sehen Sie mir
> nach, wenn ich manche Gepflogenheiten nicht kenne.

Kein Problem. Wir sind hier in der Mailingliste in der Regel per Du.
Hoffe, dass Dir das nichts ausmacht.
>
> Zum Problem: Ich habe Libreoffice 5.1.6.2 unter Linux Mint Mate 18.1
> 64bit auf einem Notebook Lenovo V110.

Das ist vermutlich eine LO-Version, die mit Mint mitgeliefert wird.
Diese Version ist in LO-Maßstäben bereits so veraltet, dass es da schon
lange keine Updates mehr für gibt und auch keine Bugs mehr behoben
werden. Aktuell ist die Version 5.4 diejenige, die noch mit
Bugbehebungen versorgt wird. Siehe dazu
https://wiki.documentfoundation.org/ReleasePlan

> Bei der Verwendung von Calc lassen sich Werte in die Tabellenfelder
> schreiben und erscheinen sauber. Will man diese Tabellenfelder
> editieren, dann wird das Eingeschriebene nicht ordentlich aktualisiert,
> sondern übereinandergeschrieben.

In Calc habe ich so etwas noch nie gesehen. Lediglich in Base bei der
Anzeige der Nummern von Datensätzen.

Ich würde Dir empfehlen, zuerst einmal eine Version von LO direkt zu
testen. Die entsprechenden Pakete dazu kannst Du von
https://de.libreoffice.org/download/libreoffice-fresh/
herunterladen.
Wenn diese Version ein entsprechendes Bugverhalten aufweisen sollte,
dann könnte das als Bug gemeldet werden.

Gruß

Robert
--
Homepage: http://robert.familiegrosskopf.de
LibreOffice Community: http://robert.familiegrosskopf.de/map_3


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Richard Kraut Richard Kraut
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Libreoffice Calc aktualisiert Zelleninhalt nicht

In reply to this post by Dirk Bäumler
Am Mittwoch, den 03.01.2018, 12:03 +0100 schrieb Dirk Bäumler:

> Zum Problem: Ich habe Libreoffice 5.1.6.2 unter Linux Mint Mate 18.1
> 64bit auf einem Notebook Lenovo V110.

Zur Version von LibreOffice hat Robert ja bereits was geschrieben.
Die aktuelle Version von Mint ist 18.3.

> Bei der Verwendung von Calc lassen sich Werte in die Tabellenfelder
> schreiben und erscheinen sauber. Will man diese Tabellenfelder
> editieren, dann wird das Eingeschriebene nicht ordentlich aktualisiert,
> sondern übereinandergeschrieben.
> Hier:
> https://askubuntu.com/questions/818606/libreoffice-calc-cell-text-not-refres
> hed-when-edited
>
> wurde das Problem schon geschildert und auch Bilder verlinkt.
>
>
> Ein Ausschalten von Hardwarebeschleunigung / Kantenglättung und
> Aktivieren von OpenGL brachte hier zwar Abhilfe, allerdings wird dann
> die Zellenumrandung in Format / Zellen / Umrandung nur fehlerhaft
> angezeigt. Ebenso wird dann beim Öffnen paßwortgeschützter Dokumente
> eine stark verunstaltete Paßwort-Abfragebox gezeigt.

Hast Du auch den dortigen Vorschlag ausprobiert LibreOffice über folgendes
Kommando zu starten?

SAL_USE_VCLPLUGIN=gtk3 libreoffice --calc

Das am besten in einem Terminalfenster eingeben.

Wobei in dem Thread dann ja auch das Problem durch ein Upgrade der
LibreOffice-Version auf 5.2.2 behoben wurde.

Hier in meinem LO 5.4.4 auf einem Debian testing (Buster, kommende Version 10)
kann ich das Problem jedenfalls nicht reproduzieren.

--

MfG Richi


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert
Dirk Bäumler Dirk Bäumler
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Libreoffice Calc aktualisiert Zelleninhalt nicht

In reply to this post by Robert Großkopf
Hallo,

habt vielen Dank. Ich habe zunächst einmal LibreOffice auf 5.4.4.2
aktualisiert. LO gestartet, Hardwarebeschleunigung und Kantenglättung
aktiviert. Wenn ich jetzt in ein Tabellenfeld schreibe, funktioniert
das. Nach Wechsel in ein anders Feld oder Enter ist alles okay, wie
bisher auch.

Jetzt kommt das Kuriose: Klicke ich mit der Maus in das beschriebene
Tabellenfeld 2x in die Mitte des Textes, um dort etwas einzufügen, dann
funktioniert alles wie es soll.
Klicke ich hingegen 1x auf das Tabellenfeld und gehe dann zum Editieren
oben in die Eingabezeile, verschmiert es den Text wieder.

Der Befehl

|SAL_USE_VCLPLUGIN=gtk3 libreoffice --calc bringt bei mir keine Abhilfe.
Beste Grüße Dirk |


--
Liste abmelden mit E-Mail an: [hidden email]
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert